1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe Canon N676U und Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von dopamin90, 08.01.09.

  1. dopamin90

    dopamin90 Gala

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    50
    Hallo liebe Apfeltalk gemeinde,

    ich bin erst seit gestern MacUser und habe mir ein neues MacBook (das kleine)
    geholt bin auch super zufrieden nur eine sache lässt mich bangen: Mein Scanner

    ICh habe die aktuelle Tool-Box von Canon geladen (das soll auch der treiber sein) und wenn ich in der software scannen will kommt

    "Scanner Plug-in nicht gefunden."

    Wenn ich den programm oderner canon tollbox 4.1 öffne ist dort ein ordner namens plug-ins bei, der leer ist.

    Was kann ich tun?
     
  2. dopamin90

    dopamin90 Gala

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    50
    kann mir denn keiner helfen?
     
  3. dopamin90

    dopamin90 Gala

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    50
    Hiiillllllfeeeeeeeee
     
  4. desolat

    desolat Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    154
  5. dopamin90

    dopamin90 Gala

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    50
    Die datei hatte ich mit dem StuffIt Expander entpackt und dann kommt eine S2C02DEX.sea heraus die wohl den automator öffnet was das ganze soll weiß ich allerdings nicht.

    Wisst ihr es?
     
  6. dopamin90

    dopamin90 Gala

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    50
    Das porblem besteht immernoch!!!
    Ich brauche den scanner ziemlich bald
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Du brauchst noch einen Scangear, das ist der eigentliche Scannertreiber.
    Auf der Canon-Seite ist das ziemlich unübersichtlich, in deutsch scheint es den nicht zu geben. Die meisten Varianten sind für PPC-Macs oder Mac OS 9 bzw. classic. Ist der Scanner etwas älter?
    Du könntest den hier versuchen, der ist aber in Französisch.

    Hier noch mal reinschaeun. Und hier.
     
  8. iwo

    iwo James Grieve

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    138
    Offiziell wird der N676 nicht mehr von Canon unterstützt (http://www.usa.canon.com/consumer/c...fcategoryid=351&modelid=6626#SupportDetailAct).
    Fehlen würde, wie bereits beschrieben, Scangear. Das ist der eigentliche Treiber. Wichtig war es seinerzeit noch, zuerst die Toolbox und dann Scangear zu installieren. Alternativen wären zunächst die Installation von Twain Treibern. So habe ich es bei meinem Canon gemacht (N1240U). LInk: http://www.ellert.se/twain-sane/. Oder Vuescan, Link: http://www.hamrick.com/. Bei der Recherche bin ich aber noch über einen Link bei Macuser gestolpert, der eventuell auch bei Deinem (und meinem) Scanner helfen könnte, ich werde das mal am Abend testen: http://www.macuser.de/forum/f24/allgemeine-frage-canon-317447/, Beiträge 13-15.
     
  9. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
  10. dopamin90

    dopamin90 Gala

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    50
    @iwo

    Kannst du hier nochmal posten, wenn du es getestet hast?
     
  11. iwo

    iwo James Grieve

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    138
    Getestet und kein Glück. Bedeutet, Du hast drei Möglichkeiten. Erstens: Neuer Scanner, vielleicht Epson, die sollen von Haus aus Twain Unterstützung haben und somit mit dem Programm "Digitale Bilder" (ist von Haus aus beim mac dabei) funktionieren. Zweitens: Vuescan. Funktioniert einfach, liefert gute Resultate, man ist Treibersorgen mit den Herstellern los, und man hat minimum ein Jahr Update Garantie. Damit wäre das nächste Betriebssystem Update mit abgedeckt. Drittens: Das Twain Sane Interface installieren, kostet nichts und der Scanner wird bis auf eventuelle Sonderknöpfe voll unterstützt. Links siehe oben. Mit dem Interface kannst Du aus Digitale Bilder, aber auch aus Anwendungen, die die Twain Schnittstelle unterstützen, scannen. Ich benutze z.B. gerne die aktuelle (und meiner Meinung nach gelungene) Version von Gimp. Bei der Installation auf die richtige Reihenfolge achten, die einzelne Komponenten sollen sich wohl melden, wenn man was auslässt, aber hier die Reihenfolge: libusb, SANE backend, SANE Preference Pane, TWAIN SANE Interface. Beim Scannen aus Digitale Bilder heraus "Geräte Übersicht" wählen (und nicht im Überschwang auf das automatisch aufpoppende klicken), in der Übersicht auf den grauen Bobbel "Twain UI" klicken, dann auf dem nächsten Fenster "Suchen" wählen und etwas warten. Dann kommt das Sane Interface. Ich mache das lieber mit der aktuellen Version von Gimp, geht fast genauso schnell und ich muss nur einmal klicken. Andere Programme die Twain unterstützen gehen natürlich auch, Graphic Converter, iCalamus und vermutlich auch Photoshop Elements. Wobei ich Gimp in der aktuellen Version für sehr gelungen halte. Bei Fragen fragen. Viel Glück. P.S Ich habe diesen Beitrag jetzt dreimal getippt, Schreibfehler darf jeder behalten.
     

Diese Seite empfehlen