1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Passwort Reset unter Tiger...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von zweiundvierzig, 17.11.09.

  1. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    Hallo an alle!
    Ich habe derzeit das Problem, dass ich von meinem Bruder einen alten Powermac G4 bekommen habe und nun meine Software aufspielen will.
    ABER er weiß das Passwort nicht mehr.
    Ich hab mir schon die Finger wund gesucht im Netz und alle möglichen Versuche unternommen.

    Von CD starten um dort das Passwort zu reseten - geht nicht. Vermutung: OpenFirmware Passwort gesetzt?
    Ok. SingleUser-Mode - geht nicht!
    OpenFirmware Passwort "hard"reset via Ram raus und dreimal PRAM-Reset. GEHT NCIHT.

    ich dreh hier gleich durch... was die ganze Sache noch mehr erschwert ist, dass der Rechner bei meiner Freundin steht und ich ihr übers Telefon Schützenhilfe gebe...

    Weiß jemand Rat wie ich das doch noch lösen könnte, ohne den Mac vollens Platt zu machen (wofür ich vor Ort sein müsste und das erst in zwei Wochen wieder bin)?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.956
    Ist denn tatsächlich das FirmwarePasswort gesetzt, also beim Start mit der AltTaste wird ein Passwort verlangt?
    CD ist die richtige?
    Es gibt eine zweite Methode das Passwort zurückzusetzen, die schon probiert?
    Sorry vergess die 2. Möglichkeit, die setzt natürlich voraus, das man das Firmwarepasswort zumindest kennt.
     
  3. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    egal ob alt, s oder sonst eine Tastenkombi beim Start - immer bootet er direkt durch auf den Desktop!
    CD passt auch (OS X Tiger, Schwarz)
    2. Möglichkeit?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.956
    2.Möglichkeit, wie gesagt ist die normale, das Firmwarepasswort zu deaktivieren.
    Wenn der Rechner bei der AltTaste durchstartet ist das Firmwarepasswort wohl nicht gesetzt, denn dort müsste ein Bildschirm kommen, in dem ein Passwort verlangt wird, sieht dann so aus, wie im AppleDokument:
    http://support.apple.com/kb/HT1352
    Also nochmals die Frage, wird wirklich alles korrekt durchgeführt, ist die Tastatur ok, kabel oder FunkTastatur etc, ist das Laufwerk ok, ist die CD ok…
     
  5. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    so. also: es gibt Entwarnung!
    Ich konnte alles wie gewohnt zurücksetzen. Es scheint wohl ein Problem mit der Maus-Tastatur-Kombination zu geben!
    Ohne die angesteckte Maus hat der Mac plötzlich auf die Tastatureingaben reagiert und mit anschließend angesteckter Maus konnte das Passwort zurück gesetzt werden. Läuft also jetz alles.
    Jetzt bleibt nur die Frage, was da für ein Problem mit der Maus ist! Im normalen Betrieb reagiert nämlich urplötzlich nach dem Boot Tastatur/Maus nicht - erst nach einem aus und wieder einstecken der Maus läuft wieder alles.
    Maus ist eine Pro Mouse und Tastatur die große Alu-USB.
     

Diese Seite empfehlen