1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei der Wahl eines iMacs!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von J.T., 16.11.09.

  1. J.T.

    J.T. Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen!!

    Ich bin neu hier im Forum und möcht von einem PC mit Vista (das Betriebssystem hat mich sehr enttäuscht :( ) auf einen Mac umsteigen (ich hoffe ich nerve euch nicht hier mit!! ;) ). Wie viele schon vor mir interessiere ich mich für einen iMac. Nur ich bin mir noch nicht schlüssig, welchen ich nehmen soll.

    Da der günstigste ( 1.099,- € ) vom CPU und RAM sehr wahrscheinlich ausreichen sollte, aber die NVIDIA GeForce 9400M enthält, welche vielleicht zu schlecht sein könnte???!!!!
    Im Gegensatz enthält der zweite ( 1,349,- € ) die ATI Radeon HD 4670 (welche aufjedenfall für mich ausreichensollte) , aber er enthält eine 500 GB größere Festplatte, welche ich nicht benötige, da ich schon eine Externe Festplatte habe mit 1 TB Speicher habe, somit würde ich 250€ mehr bezahlen obwohl ich nur eine bessere Grafikkarte haben will. :( :(

    So meine Frage ist jetzt:
    Reicht vielleicht doch die NVIDIA GeForce 9400M für mich aus, da ich nicht mehr soo viel am PC spiele (wenn ich spiele, dann sollte es nicht unbedingt auf der schlechtesten Grafikstufe sein.) oder muss ich den teureren nehmen mit der ATI Radeon HD 4670???????


    Was ich alles am PC mache:
    - Surfen, Chatten, Musik hören, was man halt so macht
    - Filme gucken
    - manchmal Spiele spiele (früher mal CSS, CoD 4, Spore, Gothic I - III diese Spiele sollten schon auf einer hohen Grafikstufe laufen!!)



    mfg Julius
     
  2. Grautzebauli

    Grautzebauli Jonagold

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    22
    Hallo J.T.

    Zu allererst mal ein kleiner Rüffel: bist zwar neu im Forum, hättest Dir aber ruhig die Mühe machen können, die ganzen Freds mal durchzublättern. Da wird schon einiges über "Leistung eines iMacs" gesagt. Und da sind nicht wenige mit FAST GENAU Deiner Fragestelllung dabei. Nichts für ungut. :)
    Zu Deiner Frage: bist Du Dir sicher, daß du nicht einfach mal Win 7 ausprobieren solltest bevor du richtig viel Geld in einen Mac investierst? Denn iMacs sind KEINE Spielekisten! Mann kann es zwar, mit ner 4850 sogar ganz ordentlich, muss aber bei aktuellen Games evt. Abstriche bei den Einstellungen machen. Und ob Du jetzt 1100 oder 1350 (!) Euro ausgibst: macht das wirklich dann noch so einen großen Unterschied? Und wenn in 3 Jahren ein Spiel rauskommt, das die Grafikkarte völlig überlastet? Dann ist nix mit aufrüsten! Neu kaufen ist dann die Devise! Darüber musst Du Dir klar werden!
    Zum Surfen, Chatten, Musik hören, Filme gucken reicht auch ein kleiner Mac mini - dann kannst Deinen PC Monitor auch behalten und kommt Dich günstiger. Und hast den SchneeLeo als Betriebssystem.
    Externe Festplatte? Ist doch super für Time-Machine Backups! Speicherplatz kann man nie genug haben, das Argument zählt nicht!;) Im Zweifelsfall kannst Du die externe FP doch auch noch verkaufen, oder?
    Und nochmal zum zocken: Du brauchst höchstwarscheinlich trotzdem Windows auf der Kiste für die meisten Games. Womit Du auch Deinen alten PC hättest behalten können.
    Kann es sein, daß es eher das "Haben-will weil es Super-Stylisch ist"-Syndrom ist? Ist Dir ja nicht zu verübeln - die Kisten sind schon sehr geil. Aber ich würde an Deiner Stelle erst mal nen Monat drüber schlafen;).
     
  3. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.699
    Hy und herzlich willkommen in der Freiheit :)

    Vista war die größte Pleite seit es Microsoft gibt, hat nie das halten können was versprochen wurde - daher blieb ich bis zum Schluß bei XP.

    Dann.....ja dann hatte ich die Nase gestrichen voll von dem ganzen Updateschmarrn und dem Treiberwahnsinn und habe mir einen iMac zugelegt.

    Seitdem bin ich um einige Euro ärmer - aber ich habe das in keiner Sekunde bisher bereut !

    Keine (fast keine) Probleme beim Umstieg, überhaupt keine Probleme mit den Programmen und wenn es mal zwickte - das Forum hat geholfen !! Danke auf diesen Weg an alle.

    Habe zwar noch auf einer zweiten Partition WIN-XP als "Zockerplatte" am laufen, nutze sie aber immer weniger und werde wohl demnächst Windows komplett aus meinem Leben verbannen.

    Wenn du Spiele zocken willst die Extremgrafiken verlangen, dann leg dir eine Spielkonsole zu (300 EUR) und du bist damit glücklicher als du es mit WIN je warst und mit dem Mac je werden wirst !

    Wenn du aber einen Computer haben willst mit dem nicht nur das Arbeiten, sondern auch Video usw. sowie das Zusammenspiel von weiteren Komponenten (iPhone, Drucker, Scanner usw.) OHNE Probleme abläuft, dann MUSST du einen Mac kaufen !!

    Wie gesagt, ICH geben ihn nie mehr her !! :cool:
     
  4. jürgen_jl

    jürgen_jl Braeburn

    Dabei seit:
    04.11.09
    Beiträge:
    45
    Ich spiele ab-und-an auf meinem alu-imac aus 2008 (2,4GHZ und 2400er Graka) CoD4, und zwar mit recht hohen Grafikeinstellungen und mit einer Auflösung von 1200 x irgendwas. Völlig problemlos.

    Besorg dir die mac-Versionen der Spiele und werde mit der Baissausführung glücklich. die 9400er ist im Schnitt 4x schneller als meine 2400er und für "den normalbetrieb" ist das alles mehr als nur ausreichend.

    Wenn im mac-Bereich manche an Spiele denken, redet man von Auflösungen >>1600x irgendwas, 4x AA, etc. pp. Das ganze mit Frameraten >>120. Für denjenigen, der anderes mit dem PC macht, erübrigt sich der ganze Leistungswahn. und in 2 jahren ist die Basisverasion dann wieder 1000E und man kann dann, dank der verbesserten HW, Crysis mit allen Details auf höchster Stufe speielen. und hat sich den ganzen Ärger mittendrin erspart.

    Bitte nicht böse sein: wenn ich lese, "in 3 Jahren kommt ein Spiel, das geht dann nicht und deswegen muss ich jetzt viel Geld ausgeben" komme ich aus dem Lachen nicht mehr heraus. In 3 jahren habe ich mich von meinem jetztigen PC getrennt, 500E draufgelegt und wieder eine super Maschine (Möglichkeit 1) oder ich verzichte auf das Spiel (Möglichkeit 2) oder ich spiele auf der niedrigsten Einstellung (Möglichkeit 3). Da brauche ich jetzt nicht krankhaft, den Rechner 30% teurer zu machen.
     
  5. J.T.

    J.T. Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    3
    ich bedanke mich sehr für die Antworten!!
    Vor allem die letzte hat mir sehr geholfen, da ich so ziemlich alles genau so sehe.
    Aber unter Berücksichtigung aller antworten werde ich erstmal den kauf genau überdenken!!
    Aber wenn ich mir einen kaufen sollte, weiß ich jez, dass die Basisausführung reichen sollte!!

    vielen Dank dafür!!!
     
  6. lecomte

    lecomte Granny Smith

    Dabei seit:
    15.11.09
    Beiträge:
    15
    Verständnis

    Hallo!

    Ich bin aus dem genau gleichen Grund - unzufriedenheit mit Microsoft zu Apple gewechselt (wenn er auch in den nächsten Tagen auch erst geliefert wird)

    Windows 7 is e supa - nur es ist keine Neuentwicklung und schleppt im wesentlichen die ganzen alten Laster von Windows wieder mit. Ich konnte Windows 7 bereits testen und muss sagen, dass sich ausser der Optik nicht wirklich viel geändert hat - sicher ist es weniger Hardwareintensiv - nur der grosse Unterschied zu XP ist von mir nicht festzustellen.

    Ich hab mich aber aufgrund der höheren Grafikleistung für den 21,5 mit der besseren Grafikkarte entschieden, da es zumindest bei Windows vorkommt, dass aufwändige Internetseiten das System wegen mangelnder Grafikleistung in die Knie zwingen. Bei gesteigerter Auflösung (des iMac) befüchte ich selbiges.

    Man müsste es testen, wobei mir der Preisunterschied zwischen einer Grafikkarte die den Arbeitsspeicher anzapft (mind. 256 MB) und einer die einen eigenen Speicher hat sowie die grössere HD (die ich derzeit auch nicht benötige) als gerechtfertigt erscheint. Ausserdem glaube ich gelesen zu haben, dass die bessere Grafikkarte nochmal etwa 3x schneller sein soll (Benchmarkwert - ich weiss) als die 9400M.
     

Diese Seite empfehlen