1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE! Ausversehen Dateien gelöscht!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von yaar, 06.11.09.

  1. yaar

    yaar Gloster

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    60
    Hallo zusammen,

    ich habe Paralells Desktop mit Windows XP installiert. Auf meinem Desktop in der virtuellen Machine waren die selben Dateien wie unter Mac OS.

    So blöd wie ich war habe ich den Desktop bereinigt, bis ich entdeckte, dass die Dateien auch auf meinem Mac OS X Desktop verschwinden! Anscheinend war es nur gespiegelt. Im Papierkorb finden sich auch keine Dateien. Sind die jetzt unwiderruflich gelöscht?! Das kann doch nicht sein, normalerweise landen die doch zu erst im Papierkorb.

    Gibt es eine Möglichkeit die Dateien wieder herzustellen?

    ... bin gerade am verzweifeln, da waren wichtige Dokumente dabei.

    Danke für jede Hilfe.

    Grüße,

    yaar
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ist jetzt auch die Frage, ob du Dateien auf dem Schreibtisch liegen hast oder nur Aliases. Wenn nur Aliases da sind, sind die Originaldateien noch da, wo das Alias hin verweist.

    Ansonsten: Such mal mit Spotlight (oben rechts in der Menüleiste die Lupe) nach einen dir bekannten Dateinamen.

    Hast du keine TimeMachine?
     
  3. yaar

    yaar Gloster

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    60
    ... das Time-Machine Backup ist von letzter Woche. Zum Glück nicht alles verloren. Nein, die aktuellen Dateien waren verschwunden - Parallels Desktop 5 hat einfach den Desktop gespiegelt; und ich dachte, das sind nur Aliase.

    Danke,

    Grüße,
    yaar
     
  4. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550
    Hallo yaar,

    erst ein mal ruhig durchatmen. Mir ist vor einigen Wochen etwas ähnliches passiert. Ich habe unter Windows(auf einem alten Notebook, nicht am Mac) übereilt einen Ordner mit der Tastenkombination "shift+entf und enter" gelöscht.

    Vorweg - ich konnte alle Daten wiederherstellen! Darüber hinaus, konnte ich mit der Recovery-Software die Daten von 2 Festplatten zurückholen, die mir ein Virus vor einigen Jahren formatiert hat.

    Der Spass ist zwar nicht kostenlos, aber dafür hast Du die Sicherheit das es funktioniert. Bezahlt habe ich mit der Kreditkarte, den Key habe ich 2 Minuten später per E-Mail erhalten.

    http://www.pctools.com/de/file-recover/

    Wenn es sich um wichtige Daten handelt, sind die 30 Euro gut investiert.
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Geht's nicht um Daten unter OS X?
    Gruß
    Andreas
     
  6. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550
    Warum er hat doch Windows installiert. Da kann er die Software doch ausführen, oder irre ich mich?


    //EDIT:

    Bitte entschuldigt. Habe gerade dies auf der Homepage gefunden:

     
    afri gefällt das.
  7. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Das ist die Strafe dafür, Windows auf dem Mac zu installieren. :-D
     
  8. yaar

    yaar Gloster

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    60
    Leider findet das Programm die Dateien nicht. Nun gut - glaube, es ist halb so wild. Mir fehlen im Prinzip nur zwei Dateien.

    Grüße,

    yaar
     

Diese Seite empfehlen