1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe "Application failed codesign verification"

Dieses Thema im Forum "iOS-Developer" wurde erstellt von floonparty, 12.04.09.

  1. floonparty

    floonparty Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    174
    Hi,
    ich hab nun mein erstes App fertig, bin auch im iPhone Dev Center Angemeldet und hab auch schon mein App auf meinem iPhone getestet! Hab also auch alle Schlüssel! Nun möchte ich das App natürlich in den Store laden, nur immer wenn ich es versuche, egal ob mit dem App Loader oder auch über die Homepage kommt die Fehlermeldung:

    "Application failed codesign verification"

    Ich hab in der App Info unter Code Signing auch meine Identity ausgewählt und auch "Any iPhone OS Device"

    Hab ich noch irgendwas in der .plist Datei vergessen, dort ist noch alles Standart!?

    Ich weiß echt nicht mehr weiter, hoffe ihr könnt mir helfen!
    Bin für jeden Tipp dankbar, sitz da heut schon seit Stunden an diesem Problem!
    Schon mal vielen Dank
     
  2. zitzmannm

    zitzmannm Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    413
    Hast du die Mitgliedschaft gekauft?
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Logisch sonst hätte er die Schlüssel nicht um überhaupt auf dem iPhone testen zu können...
     
  4. floonparty

    floonparty Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    174
    Jip, hab ich, habe auch alle Schlüssel installiert! Ich bin mir nicht sicher ob ich irgendwas bei der .plist Datei falsch gemacht habe? Was muss bei "Bundle identifier" stehen? Weiß das jemand oder hat wer ein anderen Tipp?
     
  5. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Ich kenn mich auf dem iPhone nicht aus, ich kann dir lediglich sagen, was bundle identifier im OS X bedeutet... wahrscheinlich wird das auf dem iPhone gleich sein.

    Der bundle identifier ist zum Beispiel der Name der Datei, wo deine Applikation die user defaults im Preferences (~Library/Preferences) Ordner speichert. Weiter würde dieser identifier von den Apple-Installerpaketen verwendet (.pkg), um allfällig frühere Installationen einer Software zu finden. Und der Finder ordnet Dateitypen, die deine Applikation lesen kann, diesem Wert zu. Also kann man sagen, dass - :) wie der Name sagt - dieser Wert deine Applikation an verschiedensten Stellen des Systems einfach identifiziert, also auf die eine Applikation verweist/zeigt.

    Apple stellt seine bundle identifier so zusammen (Beispiel für den Finder):

    com.apple.Finder und die Einstellungsdatei lautet dann: com.apple.Finder.plist

    Ich glaube kaum, dass dieser Wert dein Problem darstellt... da kann stehen, was will, sollte immer funktionieren.

    viele Grüsse ppocket
     
  6. floonparty

    floonparty Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    174
    Ich hab es, ich hatte vergessen ein "Distribution Provisioning Profiles" anzulegen! Oh man,. diese ganzen Profile bringen einen auch durcheinander :)
    Danke an alle für die Tipps!
     

Diese Seite empfehlen