1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE!!! 500 GB Festplatte verschwunden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mark_Wolters, 01.04.07.

  1. Mark_Wolters

    Mark_Wolters Granny Smith

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    13
    Liebe Leute, ich brauch eure Hilfe

    Ich wollte gestern abend (war wohl zu spät) den BootCamp Assistenten ausprobieren und Windows auf einer 100 GB Partition meiner 500 GB internen Platte installieren. Im BootCamp Dialog habe ich die Option 'Windows Partition erstellen' angeklickt und nun war es passiert. Offenbar hat Bootcamp alle beiden Partitionen meiner Platte gelöscht 500 GB Platte gelöscht (und nicht wie beabsichtigt nur die 100GB die für Windows vorgesehen waren). Für einen Tip, wie ich wieder an die 400 GB Daten herankomme, wäre ich total dankbar. Am besten wäre es, wenn der alte Zustand wieder hergestellt werden kann ohne alle Dateien auf eine andere Platt kopieren zu müssen, denn die Ordnerstruktur ist etwas aufwendig gewesen.

    Die Platte wird nicht mehr gemountet. Ich habe sie auch nicht initialisiert oder sonst was, sondern habe sie völlig in Ruhe gelasssen.

    Ich komme schon etwas ins Schwitzen und danke euch für jeden Tip.

    Gruß
    Mark
     
  2. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    erstmals Wilkommen im AT (APfel talk)

    also, wenn du die hdd schnell formatiert hast (dauert ein paar sekunden) dann dürftest du einen großteil!!! retten können, aber du brauchst prfesionelle hilfe oder du kaufst dir ein prog für win womit du vieles retten kannst, aber das wichtigste!!!! NICHTS RAUFSCHREIBEN!!! sonst vergiss schnell deine daten.
    wenn du es langsam formatiert hast dann bekommst du nur mer datenreste!
    ich hoffe dass du daten oben gehabt hast die du dir nochmal besorgen kannst, denn dass ist einfach der beste weg!
    und ein tipp:
    Mach IMMER vor ner partitionierung etc. ein komplettbackup!!
    ich habe selbst daraus gelernt.

    ich kann nur hoffen dass du deine daten wider bekommst!
    welches format (ntfs hfs(+) fat16/32) etc hattrest du vorher?
    falls ich dir damit nicht helfen konnte schreib mir mal ne mail, dann versuch ich dir ausführlich zu helfen!
    Viel Glück
    ps. ich such mal ein os prog für mac!!
    hier mal ein kommerzielles prog
    http://www.stellar-info.de/mac-datenrettung-software.html
    hab auf die schnelle nur ein programm für ca 100€ gefunden
     
    #2 Jacky13, 01.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.07
  3. Mark_Wolters

    Mark_Wolters Granny Smith

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    13
    Hallo Jacky,

    erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Noch ein paar Infos: Ich habe ja nicht bewusst formatiert, das hat plötzlich (naja, auf meinen fatalen Click hin) der Bootcamp Assistent gemacht. Als es mir bewusst wurde, was da passiert (also ca. nach 3-5 Sekunden) habe ich das Programm mit Apfel-Q beendet. Da war dann aber alles schon passiert, hat also nicht lange gedauert.

    Die Platte war als 'Mac OS Extended (Journaled)' formatiert. Jetzt ist sie im Festplattendienstprogramm nur noch als 500GB Device sichtbar, nicht als Volume und wird auch nicht gemountet. Die Aufforderung die Platte zu initialisieren (nach Neustart) habe ich immer ignoriert.

    Welches Datenrettungsprogramm kannst Du für dieses Problem empfehlen?

    Gruß
    Mark
     
  4. Mark_Wolters

    Mark_Wolters Granny Smith

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    13
    Sorry, noch was vergessen, dass vielleicht erhellend sein könnnte: Im Festplattendienstprogramm wird der Partitionstyp der Platte jetzt als 'Microsoft Basic Data' angezeigt. Kommt vermutlich von Bootcamp....


    Danke
    Mark
     
  5. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    also der wohl größte fehler war: du hast abbgebrochen!
    das mit micrososft basic data ist wahrscheinlich wegen ntfs oder fat
    versuch mal die demo der software vom link zu installieren, leider kann ich dir die software nicht erklären da ich noch win nutzer bin und ich damit das prog nicht installieren kann!
    aber wenn das prog was hilft dann könnte dir das programm nützlich sein, aber bedenke folgendes:
    du bekommst bestimmt nicht alle daten zurück, die musst du dir dann nochmal besorgen/ und überprüfe bitte falls du es schaffst die daten zu retten ob sie noch funktionieren (zb wenn du nen film rettest, schau ihm dir komplett an nicht nur teile!!!)
     
  6. Mark_Wolters

    Mark_Wolters Granny Smith

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    13
    Hallo Jacky,
    nene, ich habe nicht abgebrochen- glaube ich jedenfalls. Das Programm Bootcamp Assi habe ich regulär beendet, nicht abgeschossen oder so.

    Welchen Link und welches Programm meinst Du?

    Gruß
    Mark
     
  7. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was ist mit Deinem Backup? Du hast doch ein Backup, oder?
    Gruß Pepi
     
  9. Mark_Wolters

    Mark_Wolters Granny Smith

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    13
    Hallo Pepi
    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich keinen vollständien Backup habe. Das ist ja das Problem..... Grmpf, was soll ich nur tun?

    Gruß
    Mark
     

Diese Seite empfehlen