• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Seit Gutenbergs Zeiten haben sich nicht nur Bücher über die ganze Welt verbreitet, sondern Buchstaben und Wörter begleiten uns allumfassend. Selbst moderne Devices mit Sprachsteuerung und Super-KI kommen nicht ohne Buchstaben, Wörter oder Symbole aus. Nicht zuletzt darum ist das Thema das Monats Am Anfang war das Wort ---> Klick

High sierra nicht installierbar, festplatte gesperrt

Gekko_mbp

Granny Smith
Registriert
11.10.17
Beiträge
12
hi
Ich wollte gerade high sierra auf meinen mbp 2011 mit ssd. runtergeladen, neustart.
Dann ist der Install prozess abgebrochen, da fehler bei festplatten.

Neustart mit cmd-r, festplattendoktor:
Ungültige knotenstruktur, exit code 8

Neuinstallation von osx via cmd-r probiert
Aber: ich kann mein volume nicht zur installation auswählen, da „volume gesperrt“

Hat jemand vielleicht eine Lösung ?

Das wäre echt klasse !1
 

Hanscarlo

Granny Smith
Registriert
20.11.12
Beiträge
16
Hallo , exakt das gleiche ist mir passiert. Habe auch alles mögliche ausprobiert - nix geht mehr.
 

Gekko_mbp

Granny Smith
Registriert
11.10.17
Beiträge
12
Ja, ich kann osx aber nicht neu installieren,
Es kommt immer die meldung „dieses volume ist geschützt“
 

Mac K.

Zwiebelapfel
Registriert
18.11.14
Beiträge
1.271
Man wird doch aufgefordert das Admin-Passwort und ggf. den FireVault-Schlüssel einzugeben, falls das aktiviert ist.
 

Balkenende

Manks Küchenapfel
Registriert
12.06.09
Beiträge
11.264
Mbp 2011 dürfte ggf. noch mit DVDs ausgeliefert sein.

Falls ja, einlegen, neue Installation über die, sonst gehts nicht.

Danach über den Store neuestes OS laden.
 

Mac K.

Zwiebelapfel
Registriert
18.11.14
Beiträge
1.271
Wenn du die Festplatte nicht über das FDP löschst, kannst du das alte System nicht installieren, da auf der Platte schon neuere Software ist.
 

Gekko_mbp

Granny Smith
Registriert
11.10.17
Beiträge
12
Kann ich denn nicht irgendwie die Sperre per shell oder so aufheben, damit ich auf das volume wieder schreiben kann

Per cmd-s wird es als „read only“ gemounted
 

Balkenende

Manks Küchenapfel
Registriert
12.06.09
Beiträge
11.264
Frage wäre, was Du gemacht hast davor. Hast Du zB das Volume entfernt (statt es zu löschen)?

Ansonsten ist die Frage betreffs Filevault unbeantwortet.
 

Gekko_mbp

Granny Smith
Registriert
11.10.17
Beiträge
12
Ich habe nichts entfernt
Und filevault ist auch nicht aktiv
 

Gekko_mbp

Granny Smith
Registriert
11.10.17
Beiträge
12
Ich wurde bisher nicht nach einem admin passwort gefragt, an keiner stelle
Nachdem ich mit cmd+r gebootet haben
Auch nicht im festplattendienstprogramm
 

Gekko_mbp

Granny Smith
Registriert
11.10.17
Beiträge
12
Das sind Meldungen die ich bekommen während highsierre install
Bzw bei neuinstallation osx mittels cmd+r
 

Anhänge

  • 01441742-9430-41AE-BD2A-33400F89EB94.jpeg
    01441742-9430-41AE-BD2A-33400F89EB94.jpeg
    5,1 MB · Aufrufe: 164
  • 3894BC4F-280A-4F18-A872-540229BBDAEC.jpeg
    3894BC4F-280A-4F18-A872-540229BBDAEC.jpeg
    5,7 MB · Aufrufe: 162

Gekko_mbp

Granny Smith
Registriert
11.10.17
Beiträge
12
Immer wieder wird versucht high sierra zu installieren,
Dann abbruch mit dem Fehler siehe bild
Endlosschleife
 

Mac K.

Zwiebelapfel
Registriert
18.11.14
Beiträge
1.271
Bei der Kombination cmd-r wird Sierra installiert (siehe eigene Bilder).
Bei der Kombination alt-cmd-r wird die neuste Version von macOS installiert.
Bei der Kombination Shift-alt-cmd-r wird die ursprünglichste Version von OS X installiert.

Bitte das Document von  mal in Ruhe lesen und Ruhe bewahren.
 

Gekko_mbp

Granny Smith
Registriert
11.10.17
Beiträge
12
Cmd-r führt nicht zum Erfolg, da volume geschützt, warum auch immer
Alt-cmd-r geht auch nicht, gleicher ablauf

Problem ist, dass anscheinend das volume schreibgeschützt ist.
Das war vorher nicht so
Und ich weiß nicht wie ich diesen Schreibschutz deaktivieren kann...