• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Hey Disney Sprachassistent jetzt auf US Echo-Geräten verfügbar

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
14.748
Amazon-Echo-Dot-Uhr-700x400.jpg


Jan Gruber
Die Kooperation zwischen Amazon und Disney trägt Früchte: "Hey Disney!", der maßgeschneiderte Sprachassistent, ist nun auf Echo-Geräten in den USA nutzbar.

Das ursprünglich für Walt Disney Resort Locations entwickelte "Hey Disney!" kann jetzt zu Echo-Geräten in den USA hinzugefügt werden. Als erster Alexa Custom Assistant bringt es Charakterstimmen von Disney, Pixar und Star Wars, wie BB-8, Minnie Mouse und Fozzie Bear, in dein Zuhause.

Hey Disney Abonnement-Modelle


Der neue Assistent ist Teil des Amazon Kids Plus-Abonnements und kann auch als jährliches, sich automatisch erneuerndes Abonnement für $5.99 im Alexa Skills Store erworben werden. Du kannst den Disney Sprachassistenten einrichten, indem du dein Echo-Gerät bittest: "Alexa, stell mir Hey Disney vor."

Erweiterte Features und Interaktionen


Der Dienst bietet mehr als nur die Stimmen deiner Lieblingscharaktere. Es handelt sich um einen spezialisierten Sprachassistenten, der nicht vollständig Alexa ersetzt, sondern bei Bedarf auf Alexa zurückgreift. Zusätzliche Funktionen umfassen interaktive Abenteuer mit Disney-Charakteren, Storytelling, Soundscapes, Disney-Triviaspiele und mehr.

Ein neuer Weg, Disney zum Leben zu erwecken


Mark Yoshitake, GM und Director von Alexa Skills, betont die Bedeutung der Zusammenarbeit: "Hey Disney! zeigt, was möglich ist, wenn zwei große Unternehmen ihre kreativen und technischen Kompetenzen vereinen." Dies bietet eine neue Möglichkeit, die Disney-Erzählung für Fans aller Altersgruppen zum Leben zu erwecken.

via The Verge

Den Artikel im Magazin lesen.
 

MichaNbg

Bittenfelder Apfel
Registriert
17.10.16
Beiträge
7.989
Und das obwohl Disney sonst 🤞 mit Apple ist...Aber die sind in solchen Punkten ja flexibel wie Harald Schwarzenmüller-Gößmötzung vom Landratsamt Aichach-Friedberg.
 
  • Haha
Reaktionen: angerhome

angerhome

Pommerscher Krummstiel
Registriert
13.10.15
Beiträge
3.049
Siri hat genug mit sich selbst zu tun, als dass sie auch Disney noch bedienen könnte.
Hat weniger mit Flexibilität zu tun und sehr viel mit Funktionalität. ;)
 
  • Haha
Reaktionen: access

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.602
Wer's braucht. :innocent: