1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hellboy II

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von groove-i.d, 30.08.08.

  1. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    seltsame vorfreude beschleicht mich, wenn ich an den trailer denke, den ich vor einigen tagen im kino vor dark knight sehen durfte. "seltsam", weil ich gar kein so großer hellboyfan bin und den ersten teil so ganz ok fand.
    was mich am zweiten teil reizt:

    - der regisseur und sein handwerk samt erzähltechnik
    - die figuren/gestalten (siehe pan's labyrinth)
    - die story
    - die action

    ich denke, daß wird ein film für mich, den ich gern mal wieder im kino sehen werde.
     
  2. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    34.515
    Die Figuren im Trailer von Hellboy 2 erinnern tatsächlich sehr stark an den Stil von Pan's Labyrinth. Aber immerhin steckt auch der selbe Regisseur dahinter. Kann mich aber leider an den ersten Teil nicht mehr wirklich gut erinnern ... hats dort auch diese verschiedenen Kreaturen gegeben? Auf jeden Fall hat mir der Trailer auch Lust auf mehr gemacht.
     
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    die machart ist die gleiche: schräg verschrobene wesen.
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Au ja, mich freuts auch schon, wenn der 2. Teil ins Kino kommt :D
     
  5. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Hellboy 2: The Golden Army

    ...lief gerade in Münster in der Sneak-Preview.

    Alles in allem ein kurzweiliger Film voller Lacher. Ich empfehle die englische Fassung, da nur so der absolut geile deutsche Akzent eines der Darsteller erhalten bleibt. Zu den altbekannten Darstellern aus dem 1. Teil gesellen sich neue interessante Figuren. Guillermo del Toro führte Regie, alles in allem ist ein ziemlich schräger Streifen herausgekommen, der nie zu bemüht oder gestelzt wirkt. Nochmalige Empfehlung: auf englisch gucken. Ansonsten verpasst man die meiste Komik, vor allem der Akzent von Dr. Krauss (ja, mit Doppel-S!) wird wahrscheinlich in der Übersetzung verloren gehen. Zu schade... Der Film ist in der englischen Fassung sehr gut verständlich und SO komplex ist die Handlung wirklich nicht...
     
  6. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    "So komplex nicht" ist vermutlich das vorteilhafteste, das man über die Handlung sagen kann. Bei Licht betrachtet ist sie geradezu birnig und noch trivialer als man es von einer Comic-Verfilmung sowieso schon erwarten musste. Deplaziert wirkte auch die Liebesgeschichte, die meines Erachtens die Handlung des Films in der Entwicklung gestört hat.

    Auf einer Skala von "Gurke" bis "Meisterwerk" würde ich den Film irgendwo zwischen "Kann man mal machen, an einem Kinotag" und "Eigentlich wollte ich mir so einen Hollywood-Schund ja nicht mehr antun" ansiedeln. Jedenfalls definitiv einer der schwächsten Comic-Verfilmungen seit langem.

    Ein dritter Teil ist übrigens angedacht, wie ich bei Variety gelesen habe, aber der Regisseur ist die nächsten Jahre mit anderen Projekten ausgebucht, so dass uns Hellboy 3 vermutlich vorerst erspart bleibt.
     
  7. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Ich weiß nicht, ich drück mir sonst genug Kultur über die Mattscheibe rein, es muss nicht immer ein skandinavischer Filmabend sein. Hast du die deutsche oder die englische Fassung gesehen?
     
  8. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    So isset!
    Und Hellboy ist alle mal gut genug dafür, sich mal einen Abend entspannt ablenken zu lassen.
    Witzig sind auch die beiden Animationsfilme von Hellboy.
     
  9. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Die englische Fassung. Es ist nicht gegen gute, vordergründige Unterhaltung aus Hollywood nach einem ereignisreichen Tag einzuwenden und in der Tat muss es nicht immer europäisches Autorenkino sein. Das Problem, das ich mit dem zweiten Teil von Hellboy hatte, war schlicht, dass ich mich innerlich über den Film aufregen musste anstatt mit die wohlverdiente Dosis Gehirnabschaltung gönnen zu können. Der neue Fledermausmann-Streifen war in der Hinsicht deutlich ergiebiger.

    Im Zweifelsfall möchte ich durch meinen Kommentar niemanden davon abhalten den Film zu schauen, sondern vielmehr dazu auffordern sich ein eigenes Urteil zu bilden.

    Die Animationsfilme kenne ich wiederum gar nicht. Von wann sind die denn?
     
  10. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Google mal nach Hellboy Animated. ;)
     
  11. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Nenn mich altmodisch und stur, aber ich misstraue Filmen, die direkt auf DVD erscheinen.

    Sogar die neuen Futurama-Filme bestätigen in die Regel. Seufz.
     
  12. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    die schlechteste verfilmung war jawohl "the fantastic four" !!!
     
  13. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Falls Du dich mit dieser Aussage auf meinen Kommentar beziehst, darf ich anmerken, dass ich nicht behauptet habe Hellboy II sei die schlechteste Comic-Verfilmung überhaupt. The fantastic four habe ich nicht gesehen, muss dabei auch immer an "Die da" und Smudo denken. Keine gute Voraussetzung für einen entspannten Kinoabend.
     
  14. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Ist es wahr, dass es auch noch einen dritten Teil geben wird?
     
  15. Hauszwerg

    Hauszwerg Idared

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    24
    Wird auf jeden Fall wieder angeguckt. Fand den ersten schon richtig klasse. Der Regisseur ist ja auch wirklich klasse, der hat doch wenn ich mich erinnere auch Pan´s Labyrinth gemacht, und den fand ich erst richtig goil :D
     
  16. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo zusammen

    Also ich hab mir gestern den Film angeguckt und ich muss sagen 1B, del Toro hat da wieder einen super Film dahingezaubert. Die knackigen Sprüche von Hellboy sind wie im 1. Teil immer passend platziert, was mir sehr viel Spass macht. Die Kostüme und Masken finde ich diesmal sehr gut gelungen, vor allem die der Bösewichter. Das einzige was mir garnicht passt ist die Liebesgeschichte. Die passt garnicht hinein irgendwie.

    Also Leute, ansehen lohnt sich WENN man den 1. Teil schon gesehen hat und ihn auch mochte.


    Gruss
    Smooky
     
  17. djmuzi

    djmuzi Boskop

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    210
    tja wenn ein otto normalo ohne diverse auslandssemester oder auslandsaufenthalte im englischsprachigen raum sich die englische fassug reinzieht, wird er garantiert nix mitkriegen ;)
     
  18. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    is der erste hb denn auch von del toro?
     
  19. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Aber klar doch. Hab den Director's Cut zu Hause. Viel Material für gutes Geld, und ein Comic ist auch dabei, aber nur ein kurzes.
     
  20. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Ack.

    Musste ich auch feststellen.
     

Diese Seite empfehlen