1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Helft bitte einem Apfelneuling

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Medicore Bad Guy, 28.11.05.

  1. Hallo

    habe mir gerade einen ibook G4 12" zugelegt. Das ist mein erstes Apple Gerät und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Da ich mich mit den Notebook auf der arbeit an einer Windows Domäne anmelden will möchte ich zu HAuse er mal probieren um nicht das komplette Netz unserer Firma zu zerschießen.

    Also hier meine Fragen habe das Notebook mit Mac OS X 10.3.8 und einen Windows Server 2003 Standard mit einander vernetz. Wie melde ich mich an der Domäne an und wie richte ich den Client ein damit mein AC die einstellungen ziehen kann.

    Vielen DAnk für eure Hilfe
     
  2. kinl99

    kinl99 Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    93
    systemeinstellungen -> netzwerk -> verbindung auswählen über die das ibook mit dem win 2k3 server kommuniziert -> tcp/ip -> domain-namen eintragen und ggf. von dhcp auf manuell stellen, je nach netzwerk konfiguration
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wenn es darum geht auf gemeinsame Laufwerke zuzugreifen - siehe Vorposting. Wenn Du die Anmeldeinformationen, Einstellungen etc. eines 2k3-Servers haben willst - vergiss es und beschwer Dich bei M$ das die keinen LDAP-verträglichen Dienst dafür hernehmen.

    Ach ja: umgekehrt Win-Client an OS X Server geht selbstverständlich :-D

    Gruß Stefan
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    öhh, ich dachte bisher immer, das ginge über dienstprogramme->verzeichnisdienste->identifizierung, habs allerdings selber noch nie gebraucht... bist du wirklich sicher, dass das mit AD nicht geht?
     

Diese Seite empfehlen