1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heise: Musikindustrie will Wegwerfen von CDs verbieten

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von Utz Gordon, 14.04.08.

  1. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Hallo,

    insbesondere nach der interessanten Raubkopiendebatte von vor etwa 2 Wochen möchte ich euch mal auf diesen interessanten Artikel aufmerksam machen. Ich denke, Heise überspitzt Aussagen & Absichten ihrer Quellen vielleicht ein wenig, zieht aber vom Grundgedanken her die richtigen Schlüsse. Ich zitiere euch mal den ganzen Artikel:



    So, eine gute Nacht dann noch :)

    lG
     
  2. Florian Fiegel

    Florian Fiegel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    131
    Also irgendwie fällt mir dazu langsam nichts mehr ein ..
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Jetzt drehen sie voll durch...
     
  4. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Ähem, ich hab die Nachricht bereits vor ein paar Tagen gelesen, und finde sie nur bedingt skandalös. Es handelt sich bei dem, was ihr so allgemein "CDs" nennt um Promo-Versionen von CDs, und nicht um gekaufte Silberlinge. Erstere bekommt man schon seit eh und je von der MI als "Dauerleihgabe" zu Rezensionszwecken, oder zur Promotion. Für sie bezahlt man nicht, und es stand schon immer auf ihnen "Bleibt Besitz der *Plattenfirma*" - also: wo ist das Problem?
     

Diese Seite empfehlen