1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heimkino Receiver

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von praxe, 02.01.08.

  1. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Hallo ich suche einen guten 5.1 Heimkino Receiver, Preislich ist es eig erst mal egal, er sollte ein gutes Preis/Leistungsverhältnis haben,
    Ich suche so ein Teil weil mir mein alter Receiver der beim Heimkino dabei war abgeraucht ist, und ich die Boxen gerne behalten würde!

    Der Receiver sollte allerdings schon eine Mindestleistung von 150 Watt pro Lautsprecher haben, und 500 Watt Bass haben! Thx!
     
  2. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    150 watt? Willst du ne ganze Stadt beschallen?

    http://www.amazon.de/Onkyo-TX-SR-AV...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1199367650&sr=1-2

    der hat 7x 160W


    Aber ich steh mehr auf Harman Kardon (Qualität, Design und Sound stimmen hier), mit anderen Geräten habe ich weniger gute Erfahrung gemacht.
    Ich selber habe den AVR335 der 7x75 Watt leistet und alle Sound Techniken beherrscht. Ist aber auch schon bisschen mehr als ein Jahr alt und hat ca. 900 Eur gekostet.
     
  3. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Mhm was würdet ihr mir denn dann empfehlen? Ich meine ich glaub 100 Watt würden auch ausreichen aber, 150 wären natürlich super, Und ja das Teil da sieht schon mal ganz gut aus, nur für was hat das einen HDMI Ausgang? Das Teil hat ja keinen DVD Player? Nja ich kenn mich da nicht so gut aus ich will nur einen guten Receiver der gute Klangqualität hat und auch einiges auf dem Kasten hat, also der wenn er muss auch mal die Nachbarn wecken kann mit dem Bass!
     
  4. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Wenn du mehrere HDMI Zuspieler hast, kannste die alle an den Receiver anschließen und dann an den HDMi Ausgang dein TV hängen.

    Und bei der Wahl eines A/V-Receivers würde ich nicht nach der Leistung pro Kanal gucken, sondern eher nach der Qualität und Ausstattung bezgl. Anschlüsse usw.
     
  5. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Mhm, Danke, also ich hab mir das jetzt mal durch den Kopf gehen lassen und bin zum Schluss gekommen, dass ich mit meinen 5 x 90 Watt Boxen, und einem 200 Watt Woofer, einen neuen Receiver brauche, welchen würdet ihr empfehlen? Ich weis das ist ein bisschen kompliziert weil es gibt einfach soo massig viele von den Dingern und deswegen: Welchen habt ihr zu Hause?
     
  6. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.158
    Ich denke mal er wird das HDMI Signal von den Quellen weiterleiten und seine eigenen Menüs auf dem angeschlossene Display darstellen.

    BTW bei 150 Watt Sinus-Leistung würde Dein Nachbar vermutlich aus dem Bett fallen, denke aber eher, dass es Dir davor die Lautsprecher zerreisst. Ich vermute mal Du meintest eher den marketingtechnischen Spaß-Begriff der Musikleistung/PMPO (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Musikleistung).
     
  7. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ein paar mehr Informationen wären nicht schlecht. Also wllst du damit nur "Kino" machen oder auch Musik hören? Was wird für eine Quelle an den Receiver angeschlossen, welcher Fernseher, da jeder Heimkino Verstärker ja auch ein AV- Receiver ist, d.h. sie können eine Bildaufbereitung an Board haben.

    Eine ungefähre Preisrichtung wäre auch nicht schlecht. so kann man dir leider nichts konkretes empfehlen.

    Daniel
     
  8. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Also ich hab die Lautsprecher:http://www.harman-kardon.de/specifi...age=GER&cat=HCS&ser=&prod=HKTS 11/230&sType=C
    Welchen Receiver?

    Heimkino, ahm ja hin und wieder natürlich auch zu Hause Kino machen aber haupsächlich Musik hören mit dem Mac, Bildaufbereitung und so ist egal, brauch ich nicht, Fernseher hab ich einen HD-ready von World of Vision ( vom Hofer lol), Preislich bis 700/800 Euro, mehr kann ich nicht ausgeben! Thx
     
  9. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Sorry wenn ich das so plump sage aber mit den Lautsprechern brauchst du keinen Receiver für 600-700€. Da hast du nichts von. Diese Art Lautsprecher sind im Allgemeinen als "Brüllwürfel" bekannt und der Name passt wohl.

    Also ich würde dir raten. Kauf dir erstmal ein Stereo Paar "vernünftige" Lautsprecher für ca. 400€ und nimm einen Receier der Einsteigerklasse für 300-400€ dazu. Da hast du wesentlich mehr von, als dir zu den LS einen teuren Receiver zu kaufen. Das Stereo Paar kannste dann nach und nach mit Center, Rears und Subwoofer ergänzen.

    Ich würde dir einen Marantz SR3001 und ein Pärchen Mordaunt Short 902i oder 904i empfehlen. Kannste ja mal googlen.

    Daniel
     
  10. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    mhm die Lautsprecher wollt ich eig nicht wechseln, ich finde die sehr gut, und bin mir jetzt auch nicht mehr so sicher ob das die da sind, weil wir die einzeln gekauft haben und nicht im Set! Ich werd mal morgen zum Sound Spezialist gehen, der hat ja jetzt auch meinen alten Receiver, der ja jetzt kaputt ist!
    Mhm ich werd ihn mal fragen was er so empfiehlt für mich!
     
  11. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Und was hat dir der Sound Spezialist empfohlen?

    Daniel
     
  12. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Der hat mir einen Sony Receiver bestelllt, er hat gesagt das die Dinger das beste Preis/Leistungsverhältnis haben! Und deswegen bekomm ich jetzt einen Sony Receiver, aber das genaue Modell weiß ich leider nicht!
     
  13. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Naja das höre ich zwar zum ersten Mal, dass Sony auf dem Bereich das beste Preis-/ Leistungsverhältnis hat aber kann ja durchaus sein. Also viel Spaß mit dem Gerät.

    Daniel
     
  14. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    nur so nebenbei... dein Subwoofer ist aktiv. Da hat dein Verstärker also keinen Einfluss drauf. Und die fünf Kleinwüchsigen kannst du auch mit einem Autoradio zerstören ;)
     
  15. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Also das Teil ist da! gekostet hats auch 400 Euro, und jetzt hab ich das nächste Problem! Mein Subwoofer ist in keinster Weise aktiv! Also welchen Woofer sol ich jetzt kaufen?
     

Diese Seite empfehlen