1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Headset für MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Crizt, 04.12.07.

  1. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    Hi,
    ich wollte mir ein Headset für mein MBP holen und dieses via TS verwenden.
    Muss ich beim Kauf auf was spezielles achten?
    Wie krieg ich das headset dann zum laufen wenn ich es hab?
     
  2. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Stehe gerade auf dem Schlauch, was ist TS? Ich habe verschiedene Plantronics Headsets via USB angeschlossen - funktioniert einwandfrei (Skype, SIP-Client), einfach in der Systemsteuerung oder im jeweiligen Programm das Headset für Ein-/Ausgabe auswählen und gut.
     
  3. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    oh hups TS ist Teamspeak muss ich bei dem Programm nix weiter einstellen also sollte das so funktionieren...
     
  4. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    Funktionieren auf ein Handy ausgelegte Bluetooth Headsets auch am MBP?

    db
     
  5. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Teamspeak 2 erfordert in der Regel keine weiteren Einstellungen, welches Headset du
    wählst bleibt dir überlassen, ich empfehle dir die Sennheiser USB Reihe, zB. das USB PC 155.
    Ich benutze es schon ewig und die Soundqualität ist sehr gut.
    In der Regel hört man damit ja auch mal Musik, oder zockt etwas.
     
  6. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Noch eine Alternative wäre z.B. das iMic von Griffin. Da kann man jedes Headset dran anschließen, wenn man evtl. schon eins hat.

    @Dunkelbunt: Ja, Bluetooth Headsets funktionieren in der Regel auch. Die Qualität ist aber nicht so gut.
     
  7. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    das ist völlig egal, welches headset du kaufst, wenn es zwei 3,5mm anschlüsse hat (1x mic 1x phones) das erkennt das mbp sobald du es einsteckst. eine andere alternative: kopfhörer reichen, da das mbp ein integriertes mic hat.
     
  8. gweber

    gweber Jonagold

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    21
    Das ist so nicht ganz richtig: zumindest bei meinem PB (bei meinem MBP habe ich es noch nicht getestet), handelt es sich um einen Eingang, der eine hoehere Spannung erwartet, als es die meisten Head-Sets ausgeben. Ein Kassettenrecorder oder CD-Player hingegen laesst sich direkt anschliessen. Deswegen war der Tipp mit iMic gar nicht verkehrt.
     
  9. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Ich habe es beim MBP getestet. Es funktioniert definitiv nicht, wenn man das Headset direkt an die Buchsen anschließt. Der Eingang ist nämlich ein Line-In und kein Mikrofon-Eingang. Deshalb entweder iMic, oder direkt ein USB Headset.
    Alle, die behaupten, man könne ein Headset/Mikrofon direkt ans MBP anschließen, haben wahrscheinlich das MBP-interne Mikrofon weiterverwendet, ohne es zu wissen.
    MfG,
    kybdf2
     
  10. lifi

    lifi Allington Pepping

    Dabei seit:
    19.11.07
    Beiträge:
    189
    Ist das bei allen so, oder nur wegen schlechter Qualitaet des Headsets. Habe vor ein Plantronics Bluetooth Headset Discovery 640 zu kaufen. Was ratet ihr mir?
     
  11. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    hm hab mir jetzt nen headset gekauft wo kann ich des einstellen und vorallem wie muss ch es einstellen das es mit meinem ts geht
     
  12. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    @lifi: Bluetooth Headsets sind normalerweise für Handys, deshalb liefern die auch nur "Telefonqualität". Wenn einem das reicht, dann ist ja gut. Also bei Skype, iChat und Co. ist das gar kein Problem. Nur, wenn man vielleicht mal Audioaufnahmen in etwas höherer Qualität machen will, eigent sich sowas eher nicht.

    @Crizt: Es kommt darauf an, was für ein Headset du hast. Bluetooth, USB, oder ein normales in Kombination mit iMic? Normalerweise wählt man aber immer in den Systemeinstellungen bei "Ton" oben "Ausgabe" aus und markiert unten das Headset, dasselbe dann nochmal für "Eingabe".
     
  13. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    ich hab nen usb headset hab das auch aktiviert und so kann aber im ts immer noch nix sagen
     
  14. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Benutzt du TeamSpeex unter OS X? Oder Teamspeak unter Windows? In OS X musst du bei Preferences und dann bei Audio ebenfalls nochmal dein Headset auswählen. Weiterhin kann es sein, dass eine Taste vergeben ist, die du drücken musst, um was sagen zu können. Oder es ist Voice Activation aktiviert und der Pegel ist zu hoch eingestellt.
     
  15. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Bluetooth Headset für den PC im TS2, aber sicher doch. :p

    Eine Frage, was machst du im TS2, ich kenne das als Spielerprogramm?
     
  16. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Ich benutze meine normalen Sennheiser Kopfhörer und das integrierte Mikrofon. Bei meinen Skype Telefonaten hat sich noch nie jemand beschwert.

    Könnte ne günstigere Variante sein. ;)
     
  17. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Ich hab ein ganz stinknormales Logitech Headset mit Speedlink Audio-Karte für den USB Anschluss. Funzt wunderbar!
    USB Headsets waren mir zu teuer.

    Gruss daff
     

Diese Seite empfehlen