1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

headset an g4 733 quicksilver anschließen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von ba_chus, 24.10.06.

  1. ba_chus

    ba_chus Jonagold

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    21
    hallo zusammen,

    hab mir ein billiges headset mit mini-klinke gekauft und kann nur den stecker für die kopfhörer anschliesen. fürs microphon hab ich zwar einen stecker an meinem powermac g4 733 quicksilver, jedoch ist der viel kleiner als der für die kopfhörer.

    mich gibts zwei erklärungen. enweder es gibt einen adapterstecker von mini-klinke auf mini-mini-klinke oder das ding hat gar keinen mic eingang.

    fällt jemanden etwas ein?

    lg ba_chus
     
  2. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Ja, mir.... der kleine Anschluss ist für die AppleSpeaker... der Quicksilver hat meines Wissens nach keinen Line-In. Den muss man z.B. mit dem Griffin iMic nachrüsten...

    grüßle, andifant
     
  3. ba_chus

    ba_chus Jonagold

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    21
    oh...

    danke für die schnelle antwort. das ding kostet leider doppelt soviel wie mein headset.

    eine billigere variante gibts ja nicht zufällig oder? vielleicht usb headsets?

    lg ba_chus
     
  4. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Alternativ kannst Du aber auch ein USB Headset benutzen. Nur abklären ob es vom Mac unterstützt wird. So eins z.B. :)
     
  5. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Ja das stimmt, so ein iMic kostet teuer Geld, und es ist ärgerlich daß Apple den Line-In bei den Quicksilver Modellen weggelassen hat. Damals gab es gerade einen Hype um USB-Mikros, und da haben die wohl gedacht "Hey, tolle Sache, das unterstützen wir und lassen den Toneingang mal weg" ;)
    Eine signifikant günstigere Methode fällt mir momentan nicht ein. Man könnte den G4 mit einem D-Link DBT-120 nachrüsten (Bluetooth) und ein Bluetooh Headset verwenden, aber so ein BT Headset is ja auch nicht billig... außerdem sind die Akkulaufzeiten bei einem BT Headset nicht die Wucht...
    Bei USB Headsets kenn ich mich nicht aus.

    Ich befürchte daß das iMic die beste Wahl ist, evtl. verkauft jemand ein gebrauchtes, meines habe ich vor einiger zeit für 20,- EUR verkauft...

    grüßle, andifant
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Es gibt doch so 'ne billigen USB-Soundkarten mit Mikro-Anschluß, und die sollten eigentlich problemlos von Core-Audio unterstützt werden.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen