1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

HDR - wirklicher als die wirklichkeit

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von macmondamin, 21.03.07.

  1. macmondamin

    macmondamin Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    17.04.06
    Beiträge:
    258
    hat denn jemand schon erfahrungen mit diesem thema?
    HDR im spegel online

    ist doch momentan in aller munde...
    und die ergebnisse sind einfach der hammer, oder???

    [​IMG]
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  3. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Im DSLR Forum und auf Digicamfotos gibt es viele Beispiele und auch Anleitung zur Erstellung solcher Bilder.
    Ich habe mich allerdings schon etwas "satt" gesehen. Jedenfalls kann man da von einem nahezu graphischen Bild bis hin zu "knackig" scharfen realitätsgetreuen Bildern alles hinbekommen.
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Mac-TV hat dazu auch schon einen Film gemacht

    http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=33017

    Fotos verbessern mit Fotomatix
    Dauer: 20 Minuten

    21.02.2007 Professionell wirkende Fotografien sind oft das Ergebnis einer speziellen Belichtungstechnik, die nachträglich am Computer entsteht. Dabei wird dem Bild wesentlich mehr an Details entlockt, als es ohne Nachbearbeitung möglich wäre. Stefan Remmers führt vor, welch verblüffende Verbesserungen man erzielen kann, und mit welchen Werkzeugen sie für jedermann möglich werden.
     
  5. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    Hab mir spontan Photomatix am Wochenende gekauft, weil ich tierisch spass an HDR fotos hab.

    (Nebenbei gesagt, kann man selbst nit Dreckswetter und nem hohlen Foto per HDR Blicke auf sich ziehen)

    Das Ganze is zwar mehr arbeit als ein normales Foto zu machen, aber die sehen so geil aus, lohnt.

    Kann da nur den flickr HDR Pool empfehlen
    http://www.flickr.com/groups/hdr/pool/

    Mit Photomatix hat man mit gutem Ausgangsmaterial ziemlich schnell ein schönes HDR.
    Nebenbei sind die Aligningfunktionen von dem Programm göttlich.
    Weitehrin haste n Häkchen um ghosting zu vermeiden, was sogar richtig gut funktioniert.

    Imho haben sich die 90eur gelohnt.
    Ich werde demnächst massig HDRs machen.

    Das ganze geht zwar auch nur mit Photoshop CS2 alleine, aber ich habe nirgendwo gesehen, dass einer miente, die Ergebnisse seien schöner als die vom Photomatix.
    Ausserdem is das Kurvengefrickel im Photoshop mit viel zu kompliziert. :)

    http://www.naturescapes.net/072006/rh0706_1.htm
    Da issn Tutorial dazu.
    Wenn du CS2 hast und Ahnung von Kurven hast, versucha mal.
    Man hat auch mit wenig Ahnung fix n HDR da, aber das Feintuning machts hier.

    [​IMG]
    dreckswetter heute, trotzdem ganz annehmbar
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Eine HDR-Aufnahme habe ich mit Photoshop auch schon mal gebastelt.

    [​IMG]

    Das wird zukünftig sicher noch ausgebaut, spannendes Thema!


    Gruss KayHH
     
  7. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Gibt es ein nettes Programm für den Mac welches einfach ist und nicht wirklich viel kostet.

    99 EUR finde ich (Photomatix Pro) ein wenig übertrieben um ein paar HDR's zu erstellen.

    Gruß
    Venden
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    In wenigen Jahren wird es Kameras geben, die selbst HDR Bilder erzeugen.

    Momentan gibt es erste Modelle, die 2 Aufnahmen "verbinden"
     
  9. Quicksilver2002

    Quicksilver2002 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    176
    Ich versuch es immer noch mit "richtig" belichten. Man glaubt nicht, wieviel man aus einem RAW oder gar nen Negativ rausholen kann
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    War das eine Frage?

    DRImaker

    FDRTools Basic


    Photomatix läuft IIRC auch in einem kostenlosen "Basismodus".

    *J*
     
    Venden gefällt das.
  11. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    HDRI ist sehr verbreitet in der 3D Welt. Sprich für das Lighting. mit HDRI Bildern kann man perfekte Stimmung in 3D erzeugen. Lucas Arts sind da noch weiter gegangen, die haben für den aktuellsten Starwars (z.b. die anfangsszene), animierte HDRIs benutzt!!

    Paul Debevec ist einer der Pioniere dieser Technik:
    http://www.debevec.org/
     
  12. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Ja...
    ...und du hast die Antworten geliefert :)

    Danke!

    Photomatix habe ich schon in der Freeware-Version laufen, aber irgendwie hat es mich nicht überzeugt... keine Ahnung warum. Nicht sympatisch genug? Kann sein ;)

    Gruß
    Venden
     

Diese Seite empfehlen