HDMI Problem bei MacMini 2018

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Carcharoth, 06.05.19.

  1. Carcharoth

    Carcharoth Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    02.07.12
    Beiträge:
    529
    Moin,

    seit heute geht mein HDMI-Anschlussam 2018er MacMini (i5) nicht mehr richtig. Das Setup funktionierte über Monate hinweg problemlos.
    Der Monitor kriegt kein Bildsignal, geht in Sleepmode.

    Am Mac hängen 2 Monitore. Modell HP LA2405x.
    Einer ist per USB-C/Displayport angehängt, der andere über HDMI/Displayport.
    Der Anschluss über USB-C funktioniert tadellos.

    Bereits getestet:
    - Monitore umhängen. Nun hängt der andere an USB-C und andersrum. Am Monitor liegts somit nicht. Beide zeigen dasselbe Symptom wenn sie an HDMI hängen.
    - Anderes Kabel probiert. Vorher wars ein Kabel mit HDMI/DP. Der Ersatz war ein HDMI-Kabel das mit einem HDMI/DP-Adapter von HP erweitert wurde.
    - Mac testweise per HDMI an einen Monitor mit HDMI-Input angeschlossen. Funktionierte problemlos. Scheinbar mag der Mac plötzlich keine Adapter mehr.
    - SMC/NVRAM-Reset durchgeführt. Bewirkte keine Änderung, ausser dass der Mac beim booten mein PW wissen wollte, weil er die Disk nicht mehr entschlüsseln konnte. (Erfolgreiches Zeichen, dass der SMC-Reset geklappt hat :D )
    - Suchfunktion in diversen Foren bringt nichts brauchbares. Das Problem scheint relativ selten zu sein.

    Noch nicht getestet:
    - Originalen HDMI/DP-Adapter für 35 Flocken bei Apple besorgen. Erscheint mir unsinnig, da es vorher ja lief.

    Hat jemand noch weitere Ideen?

    Danke :)
     
  2. Carcharoth

    Carcharoth Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    02.07.12
    Beiträge:
    529
    106 Views und niemand mit ner Idee? Kommt schon :D
     
  3. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Safran Pepping

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    4.354
    Eine Lösung habe ich leider nicht, aber das beschriebene Problem ist auf keinen Fall selten, sondern eher im Gegenteil. Sowohl dieses als auch andere Foren sind voll davon. Es tritt bei Mac minis der Baureihe 2018 und auch 2014 auf.

    Es gibt die Vermutung, dass die Firmware dieser Mac mini-Modelle einen Bug bei der Umschaltung zwischen SST (Single Stream Transport) und MST (Multi-Stream Transport) hat, was bei Monitoren mit älteren HDMI-Versionen zu Problemen führt. Wie gesagt ist das aber Spekulation.
     
    dg2rbf gefällt das.
  4. Carcharoth

    Carcharoth Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    02.07.12
    Beiträge:
    529
    Auf ne Antwort von dir hab ich schon gehofft :)

    Für die 2014er Baureihe habe ich tatsächlich einige Sachen gefunden, aber dachte das würde beim 2018er nicht mehr zutreffen. Für den 2018er habe ich nur Threads ohne Lösungen im offiziellen Forum gefunden. SST/MST tauchte da übrigens nicht auf. Scheinbar ist meine Filterblase kaputt. Bei AT fand ich ebenfalls nichts aktuelles.
    Wenn ich explizit nach SST/MST und MacMini suche, finde ich deutlich mehr Einträge als mit "Mac Mini 2018 hdmi not working". Vielleicht find ich damit ja doch noch was nützliches.

    Da das Problem vermutlich beim umschalten liegt: Würde der original HDMI/DVI-Adapter überhaupt Sinn machen?
    In meinem Bekanntenkreis hat leider niemand ein Exemplar, das ich ausleihen könnte.

    Edit:
    MST scheint nur ein Problem mit Displayport zu sein. DVI sollte also laufen?
    Das ist lustig, weil das Ursprungssetup war in der Tat HDMI-DVI... bis es dann eines Tages nicht mehr ging.
     
    #4 Carcharoth, 09.05.19
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.19
  5. Carcharoth

    Carcharoth Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    02.07.12
    Beiträge:
    529
    Problem hat sich erledigt. Warumauchimmer.

    Habe aus Langeweile wieder das alte Kabel angeschlossen. Zack, funktioniert.
    Muss man nicht verstehen... es ist jetzt genau gleich wie am Wochenende als der Fehler auftrat. Nur ohne Fehler.

    Ach Apple
     
  6. Carcharoth

    Carcharoth Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    02.07.12
    Beiträge:
    529
    Uuuund der Fehler ist wieder da.
    Danke Apple. :rolleyes:

    Falls ich die Ursache finde werd ich's posten. Falls jemand Hinweise hat, immer her damit. Meine Threads fühlen sich sonst immer so wie Einzelgespräche an.