1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

HDMI Grafik für G5 PowerMac7,2 ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von gugucom, 31.01.09.

  1. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich trage mich mit dem Gedanken einen PowerMac7,2 zu erstehen und ihn für ein HDTV/H.264 fähiges Mediacenter zu benutzen. Diese Rechner sind ja mittlerweile relativ günstig zu bekommen und die Hardware ist zwar gross, aber leise und schick.

    Da ich gerne bastle möchte ich den Power Mac natürlich gerne etwas aufgepimpen. Ich stelle mir da auf jeden Fall einen Dual mit 8 GB RAM und Leopard vor. Ich bin allerdings bei ein paar Features unsicher wie ich die Aufrüstung planen soll.

    1. Grafik

    Optimal wäre eine ATI Karte, die HDMI mit HDCP und einem echten HDMI Ausgang unterstützt. Mir ist klar, dass ich das wahrscheinlich abhaken kann. In nächster Priorität hätte ich gerne eine ATI, die 256 MB Speicher hat und wenigstens HD nativ unterstützt. Mir ist nicht klar ob die ATI Radeon 9600 Pro PC & Mac Edition da preislich und bezüglich meiner Anforderungen die beste Option für mich ist.


    2. WLAN

    Ich würde den Power Mac gerne mit WLAN-n nachrüsten. Gibt es da kompatible Lösungen?

    Allgemein wäre ich für Hinweise zu dem Projekt dankbar. Wer schon einmal etwas ähnliches gemacht hat möchte bitte seine Erfahrungen mitteilen.

    Danke!
     
    #1 gugucom, 31.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.09
  2. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Hm, also mal das leichtere Vorweg:

    2. Ja, es gibt eine Menge Mac OS-kompatibler WLAN-USB-Sticks. Wenn Internet-Bestellungen nicht dein Ding ist, kannst du sogar bei Saturn o.ä. solche Sticks finden, die haben dann meist auch das entsprechende Logo ganz groß vorne drauf :)

    1. Also ich denke, den Teil mit HDCP kannst du schonmal abhaken. Erstens hat Leopard bis jetzt keinen Player, der HDCP unterstützt (Mac OS hat eben nicht DRM-"Builtin"), und es gibt derzeit mMn keine einzige Mac-kompatible GraKA mit HDMI-Ausgang.

    Mein Vorschlag (wenn du auf einen Mac als Media-Center bestehst):
    Nimm die 9600 und kaufe dir einen DVI-zu-HDMI-Adapter, denn DVI und HDMI sind elektrisch kompatibel.

    So weit... noch Fragen? :D

    mfg
     
  3. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Hier mal ein kleiner Update:

    Ich habe nun einen G5 Power Mac gekauft. Apple Spec hier. Das Modell ist ein PowerMac7,3 (M9454LL/A) mit Dual 1.8 GHz PowerPC 970fx. Leider hat das Modell nur 4 RAM Slots, sodass offenbar bei 4 GB serienmässig Ende mit RAM ist. Also muss ich mich mal nach kompatiblen 4 x 1GB Riegeln umschauen.

    WLAN ging mit eingebauter AirPort Extreme Card M8881LL/A bis 54 Mbit/s. Ich möchte in den Slot am liebsten eine WLAN-n Karte einbauen, weiss aber nicht ob es so etwas gibt. Alternativ könnte ich auch einen PCI Slot opfern bei dem dann wohl eine Stabantenne rausschauen wird. USB 2.0, also extern, möchte ich das eigentlich nicht machen.

    Dass es mit HDMI Ausgang wohl nichts wird hatte ich schon selber vermutet. Aber es gibt ja im PC Bereich die ATI Radeon HD 3850 mit 512MB GDDR3, AGP 8x, (Dual Link) Dual DVI, HDTV, HDMI Support. Das wäre was feines wenn man die umflashen könnte. Aber das können mir wahrscheinlich nur absolute Spezialisten sagen. Wahrscheinlichkeit eher gegen 0 tendierend. :-c
     
  4. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    gugucom gefällt das.
  5. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Mit Hackintosh-Treibern wird die Radeo 3850 wohl erkannt - bloß wirst du dann immer Angst haben müssen, dass ein Update den Treiber zerschiesst.

    mfg
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das hört sich zwar martialisch an, aber es ist wahrscheinlich halb so wild. Ich habe vor Leopard 10.5.6 zu installieren sobald ich die Maschine in die Hand bekomme. Ich habe hier eine schwarze DVD, die mir Apple netterweise als akademische Promotion geschenkt hat. Also wird es wohl dieses OS werden.

    Da sollten dann wohl zwei Probleme sein, oder?

    1. Firmware, die müsste von PC nach Mac geflasht werden schätze ich. Gibt es dazu wohl irgendwo eine Anleitung oder eine Quelle?

    2. Der Treiber, oder sehe ich das falsch? Da muss ich offenbar Ht Quellen benutzen?


    Ich habe mal weiter geforscht und die ATI HD2600Pro 512 MB AGP gefunden. Eine Karte mit dem Chip läuft im Mac Pro sodass es Treiber geben muss. Das Problem ist natürlich die Openfirmware Firmware dafür zu bekommen. Das sieht leider ziemlich hoffnungslos aus.
     
    #6 gugucom, 01.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.09
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Noch einen Update. Die X800XT Mac Edition ist sonst wohl die beste Lösung. Nur gibt es sie leider nicht mehr während die Windows Version für 69€ gehandelt wird. Ich wäre interessiert, ob jemand die Firmware flashen kann.
     
  8. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
    Hey,
    gib mal bei Ebay, diese Artikelnummer ein, 260354402049.
    Das ist eine geflashte X800XT, für ca. 150€ aus Australien.
    Oder die Originale Mac Edition aus Hong Kong, für 250€! 250355555941
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Die Australien Connection ist bisher das beste was ich gesehen habe. Danke für diesen Hinweis. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es hier in Europa niemanden gibt, der das anbieten kann. Ich werde mal weiter suchen, und wenn ich nicht fündig werde wird es wahrscheinlich der Australier.

    Es ist ja eigentlich schon fast kriminell, dass Händler für eine 5 Jahre alte (vorsintflutige) Graka fast 700€ verlangen. Manchmal habe ich den Eindruck, dass Apple die G5 Käufer hier gehörig verarscht hat.

    EDIT: Ich habe mittlerweile die Firmware V1.09 von ATI downloaden können, die auf allen aktuellen Karten angeboten wird. Leider habe ich keine Ahnung wie man die Firmware aufflasht. Bitte um Hilfe eines Spezialisten!
     
    #9 gugucom, 03.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.09
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Noch ein Update. Ich habe eine Angebot für die X800XT für 120€ aus Deutschland. Es scheint die gleiche umgepatchte Hardware zu sein, die aus Australien angeboten wird.

    Das bedeutet, man hat nur VGA Anschluss und bestimmte Apple Displays gehen nicht. Hat jemand Erfahrung damit?
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Hallo Tuxuser und ATler

    ich habe nun auch die DWA 547 eingebaut in den PowerMac7,3 unter Leopard 10.5.6. Leider wird die Karte nicht erkannt.

    pci1186,3a6b:

    Typ: Anderer Netzwerk-Controller
    Treiber installiert: Nein
    Bus: PCI
    Steckplatz: SLOT-2
    Hersteller-ID: 0x168c
    Geräte-ID: 0x0023
    Subsystem-Hersteller-ID: 0x1186
    Subsystem-ID: 0x3a6b
    Versions-ID: 0x0001

    AirPort-Karte: Es wurden keine Informationen gefunden.


    Was kann man tun?
     
  12. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Woanders hat man mir gesagt, ich müsste die Plist editieren und die Vendor ID eintragen. Kann mir das mal jemand bitte erklären!
     

Diese Seite empfehlen