1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HDMI auf DVI-D Verbindungskabel

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Salomon, 09.05.08.

  1. Salomon

    Salomon Meraner

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    231
    Hallo zusammen,

    ich möchte meinen iMac gerne an meinen Fernseher anschließen.

    Ich war bei Saturn und kaufte mich ein Verbindungskabel von HDMI auf DVI-D (24+1) und zahlte für 1,5m 20 Euro. Da dies aber dann doch zu kurz war, wollte ich mir ein längeres Kabel holen. 5 Meter kosten hier stolze 45 Euro. Tauchte das zu kurze natürlich um.

    Ein Blick in Amazon zeigte mir, dass HDMI <-> DVI-D (18+1) Kabel viel günstiger sind und so auch in meinem preislichen Rahmen liegen. Wikipedia unterrichte mich darüber, dass der Unterschied zwischen 18+1 und 24+1 DVI-D das s.g. TMDS ist, welches die Bandbreite der Videoübertragung erhöht.

    Jetzt die Frage. Ist das TMDS wirklich notwendig, wenn ich einfach nur die DVDs und Filme auf meinem Computer an meinem Fernseher abspielen möchte?
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
  3. Salomon

    Salomon Meraner

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    231
    Ich hatte das bei Saturn gekaufte Kabel auch mal angeschlossen und ausprobiert. Damit konnte ich eine Auflösung von 1920x... auf meinem TV einstellen. Also muss da wohl doch nen DualLink her. Aber wenn man es schonmal hat, dann hat man es ;)
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Aeh was kann dein Fernseher denn maximal darstellen?
     
  5. Salomon

    Salomon Meraner

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    231
    Also bei den technischen Daten steht:
    [...]
    LCD: 31.5 inch (80cm sichtbar) TFT-Aktiv-Matrix nach ISO 13406-1, Klasse 2, 1366 x 768 Pixel, Helligkeit: 500 cd/m2
    HDMI Eingang: HDMI kompatibel (type A Stecker), HDCP kompatibel
    Unterstützte Modi: PAL: 576i/576p/720p/1080i ; NTSC: 480i/480p/720p/1080i
    HDMI Audio: 2-Kanal PCM; 32/44.1/48 kHz; 16/20/24 bps
    [...]
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wozu dann ein teures DualLink Kabel?

    SingleLink reicht für Auflösungen bis 1920x1200.
    Erst darüber wird ein DualLink Kabel benötigt, also in deinem Fall noch lange nicht.
     
  7. Salomon

    Salomon Meraner

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    231
    vielen lieben Dank
     

Diese Seite empfehlen