1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HDD vollstaendig formatieren und OS X aufspielen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Capital_Tee, 03.11.08.

  1. Capital_Tee

    Capital_Tee Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    67
    Hi,

    sorry, dass ich in letzter vielleicht viele "dumme" Fragen stelle, bin aber erst seit 7 Tagen Macnutzer ;).

    Wie formatiere ich meinen iMac denn komplett, also ratzeputzeblank und installiere dann Leopard 10.5.4? Sowas wie Bootreihenfolge im DOS gibts ja anscheinend nicht :S.

    Gruss,
    Torsten
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Leopard-DVD booten, Festplattendienstprogramm aufrufen, Platte vollständig löschen, Installation von OSX starten.
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    System-DVD einlegen, beim booten "C" gedrückt halten, oben in der Menue Leiste Festplattendienstprogramm aufrufen und dort formatieren auswählen.
    Nun aber die Frage warum. Du brauchst nicht wie bei einem Win Rechner bei jeder Installation die Platte formatieren. Solltest du es aus Sicherheitsgründen machen (wegen Verkauf oder dergleichen) ok, ansonsten fast immer unnötig.
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.488
    Und muß/sollte auch keine separaten Partitionen anlegen für System und Daten. Nach einem Systemcrash und Neuinstallation sind die Daten in der Regel noch alle vorhanden.
    Lieber von Anfang an ein Backup auf einem externen Medium!
     
  5. Capital_Tee

    Capital_Tee Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    67
    jep, ist wegem verkauf :).
    danke fuer den tipp, denn ne daten partition haette ich sonst als erstes angelegt ;).
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    datenpartition mach ich nur noch für bootcamp. backup mit time machine merkst du gar nicht mehr wenn du ne time capsule hast oder eine NAS kompatibel installiert ist.
     

Diese Seite empfehlen