1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

HDD Schlafmodus und AirPort Extreme

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von peter hb, 10.02.08.

  1. peter hb

    peter hb Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    367
    An meiner AirPort Extreme sind zwei USB Festplatten (2x Maxtor 500 GB) angeschlossen. Auf beide Festplatten kann ich von meinem Macbook (2,16 GHz Intel Corel 2 Duo mit Leopard 10.5.1) ohne Probleme zugreifen (auch Time Machine funktioniert zuverlässig) Wenn ich die Verbindung zu den Festplatten auf meinem Desktop, mit dem Befehl "auswerfen" beende, gehen auch beide nach exakt 10 Min. in Standby Modus. Komischerweise, wenn die gleichen Platten direkt mit dem Macbook per USB verbunden sind, reduziert sich die Zeit auf 0 Min. (Standby Modus tritt sofort nach dem Auswerfen ein)

    Meine Fragen:

    1. Warum reagieren die Festplatten unterschiedlich je nach dem wie die angeschlossen sind?
    2. Kann man die Zeit zwischen "Auswerfen" und "Einschlafen" irgendwie verändern?

    Für alle Hinweise bin ich dankbar.

    Gruß

    Peter
     

Diese Seite empfehlen