1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HD wandert von G3 Blue&White in G4 Cube!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von elbeuleone, 26.01.09.

  1. elbeuleone

    elbeuleone Fuji

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    38
    Wie der Titel schon besagt, möchte ich meine HD vom G3 Blue&White in den G4 Cube bauen.
    Auf der HD sind beide Betriebssysteme installiert, OS X sowie 9.2.2.
    Und der G3 bootet bisher problemlos.

    Gibt es beim "Wohnungswechsel" etwas worauf ich achten muss?
    Wird dies überhaupt funktionieren, so einfach eine andere Platte rein, fertig is' die Lauge!?


    ...ich frage lieber bevor ich mich richtig daran begebe.

    Und ich danke für Rat und Tat!
     
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Es könnte sein, dass es Probleme gibt beim Wechsel von G3 auf G4. Bei OS X eventuell weniger als bei OS 9.
    Die OS X Partition würde ich auf eine externe Festplatte klonen, das System (auf die Festplatte im Cube) neu aufspielen und anschließend die Daten von der externen per Migrationsassistenten auf das neue System übertragen.
    Mit OS 9 kenn ich mich nicht aus. Entweder hier hat noch jemand eine Idee oder du installierst das neu.

    Viel Spaß mit dem Cube *Neid* .
     
  3. elbeuleone

    elbeuleone Fuji

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    38
    Dann fehlt mir quasi nur noch ne externe (kann ich da jede beliebige Pro-Mark, Media-Markt Platte nehmen) Festplatte...

    Wie funktioniert das klonen genau?


    Der Cube erweckt Neid? Mmh... erst recht wenn ich sage dass ich nur 50 Euro bezahlt habe. Er sieht noch aus wie geleckt und der vorherige Eigentümer wollte ihn, au weia, wegschmeißen!!!
    (...allerdings hat wohl der wunderschöne Röhren-Monitor, bzw die Beschichtung unter der Putzwut einer Putzfrau gelitten)
     
  4. elbeuleone

    elbeuleone Fuji

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    38
    Hab durch suchen hier einige Threads zum klonen gefunden... bleibt noch die Frage der externen HD? Welche?
     
  5. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Zum Kopieren nehme ich SuperDuper!, ist zuverlässiger als das Festplatten-Dienstporgramm.
    Im Prinzip kannst du jede Festplatte nehmen, bedenke nur, dass beide Computer noch USB 1 haben und es somit mit USB-Platten lange dauert. Eine Fire-Wire-Platte wäre zu empfehlen, wenn du die noch an den Macs weiternutzen willst.
    Während der Installation wirst du gefragt, ob du Daten von einem alten Mac übertragen willst, das ist dann der Migrationsassisten. Sollte das nicht klappen, hast du ja alle Daten noch auf der externen.

    50 € is ja echt ein Mega-Schnäppchen! Es steht eben jeden Tag ein Dummer auf...
     
  6. elbeuleone

    elbeuleone Fuji

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    38
    Sobald ich Zeit und Muße für die Beschaffung einer Platte habe, lege ich los.

    Aber externe Firewire.... uff, die kosten auch direkt ne Latte mehr!

    Es ist aber richtig, dass ich jetzt nicht einfach die externe HD vom PC nehmen kann und die an den Mac ankoppel, wird sicherlich nichts bringen, richtig?


    Cube hin oder her... ich hätte dann ja noch nen b&w zu verscherbeln! ;)
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.972
    Nur nebenbei, ich hatte nie Probleme, Platten eines G3s in einen G4 zustopfen und weiter zuarbeiten wie bisher. War allerdings nie ein Cube(Neid pur spiegelt sich in meinen Augen).
     
  8. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Also eine "Windows-Platte" müsstest du vorher formatieren... die kannst du dann ja zusätzlich in den G3 einbauen. Aber an den Cube bekommst du die nur per externem Kabel angeschlossen.

    Aber wenn Macbeatanik das so sagt... würde ich das mal so glauben =) Versuch macht kluch!
     
  9. elbeuleone

    elbeuleone Fuji

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    38
    Ich werde es morgen mal versuchen.
    Wäre natürlich gigantisch wenn das einfach so gehen würde!
    Dann würde ich Arbeit & Kosten mit der externen HD sparen etc...!

    Vielleicht sind es aber auch gar nicht mehr sooo viele Daten und ich nehme den iPod als Zwischenlager der Daten.
    Denn ich glaube direkt mit einer sauberen Platte zu starten ist immer noch am schönsten.

    Morgen ist ja auch noch ein Tag...
     
  10. elbeuleone

    elbeuleone Fuji

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    38
    Juhu!
    Operation gelungen!
    Viel Gerede um den heißen Brei.
    Platte aus'm G3 raus .... in den Cube rein.... booten ....DAS FRAGEZEICHEN blinkt!!!

    Aber dann, tadaaaaa: der große graue Apfel! ;)

    Hat die HD und die Daten problemlos übernommen und läuft.... und läuft!
     
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.972
    Glückwunsch, jetzt stellst du nur noch das Startvolumen ein, dann ist auch das Fragezeichen weg. Aber es hätte mich gewundert, wenn es nicht geklappt hätte, bei mir wie unten erwähnt hat es immer so problemlos geklappt.
     
  12. elbeuleone

    elbeuleone Fuji

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    38

Diese Seite empfehlen