1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hat Parallels meinen MAC "zerschossen"?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Julian_Kroehl, 09.03.09.

  1. Julian_Kroehl

    Julian_Kroehl Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    78
    Hallo Forum,
    ich habe jetzt seit ca. 2 monaten ein Macbook Pro 15" (late 2008) und war bis jetzt echt happy mit allem! Ich habe mir die Parallels-Testversion von der Parallels homopage runtergeladen und wie beschriben installiert, Vista CD rein usw. Auf jeden Fall Habe ich gemerkt, dass bei mir seit der instalation keine Uhrzeit, Battarie anzeige und eben der ganze kram oben rechts steht.
    ich habe neugestartet immer noch das selbe, zugriffsdaten repariert wieder neu gestartet...das selbe. ich habe im internet nach dem Problem gesucht und da stand, dass ich unter Library/usw.
    in einen Menü ordner käme, da müsste ich das "uhrzeit ausführende Programm" starten. Schwupps war auch alles wieder da aber nach dem nächsten Start war wieder alles weg!
    nicht nur, dass dieses problem einem ziemlich auf den WEcker geht, wenn man nicht weiß, wie viel Batterie noch übrig hat sondern auch wenn man nicht weiß wie viel uhr ist.
    Jetzt hats mienen Ipod nano 4g auch noch erwischt! bzw der funktionier noch einwandfrei, nur erkennt itunes ihn nicht mehr aber auf dem Schreibtisch wird er noch angezeigt-.- Ipod aufgeworfen wieder dran gesteckt jetzt erkennts gar nichts mehr... es steht zwar "Connected" aber das wars dann auch...
    wieder Zugriffsrechte repariert und neu gestartet...das gleiche

    -Ach ja jetzt hätte ich es fast vergesen... parallels hab ich dann natürlich gleich wieder deinstalliert aber ha sich natürlich nichts geändert! nicht, dass ich das schreibtischsymbol manuell löschen musste, auch die ganzen anderen ordner waren noch da, zwar leer aber immerhin...also es ist wahrscheinlich auf fehlerhafte DEinstalation zu führen, obwohl ich es vom Parallels "Laufwerk" aus deinstalliert habe. dann habe ich es nochmal gemacht und dann erschien jedoch das fensterchen "parallels ist nicht installiert" oder so ähnlich...

    wie kann ich denn diese nervigen "bugs" beheben? muss ich alles nochmal neu draufschmeißen?
    wäre ja eig kein problem,d a ich nicht sooo viel noftware da drauf habe jedoch müsste ich alle bilder usw auf die Externe FP ziehen....

    ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

    viele Grüße,
    Julian
     
  2. Julian_Kroehl

    Julian_Kroehl Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    78
    hat keiner einen Rat?
     
  3. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Hatte auch mal Probleme mit Parallels...Hatte es deinstalliert und diverse Probleme v.a. beim Booten gehabt. Sofern du keine andere Virtualisierungssoftware drauf hast die du benötigst, schaue mal in den Systemeinstellungen ob du "MacFuse" deinstallieren kannst (Eigenes Icon) Das hat es bei mir behoben.

    Desweiteren kann ich dir für die Zukunft VmWare Fusion 2 ans Herz legen. Gibt es bei Unimall.de (sofern du Schüler oder Student bist für ca. 35€ als Download-Version)

    Gruß,
    Fabian

    EDIT: Falls das auch nicht klappt, installiere noch einmal Parallels und danach schmeiße es via http://appzapper.com/ wieder von deinem MacBook...
     
  4. Julian_Kroehl

    Julian_Kroehl Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    78
    ja mac fuse habe ich drauf! aber das benötige ich doch, um meine Externe FP zu lesen (NTFS) ich habe dazu noch NTFS-3G aber benötigt man da nicht beide programme?
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Zum lesen von NTFS brauchst du weder das eine noch das andere.
     
  6. Julian_Kroehl

    Julian_Kroehl Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    78
    naja... also ohne gings nicht und mit gings!^^aber ich mach grad ein backup und ich schmeiß alles einfach nochmal drauf ich aknn doch sicherlich am anfang die partition wälen oder? ich hab via bootcamp noch ne windows partition drauf
     
  7. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Dazu kann ich keine Aussage machen. Was ich weiss ist, dass Parallels MacFuse installiert. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, installieren noch einmal Parallels und deinstalliere es "sauber" via http://appzapper.com/ (ist shareware, kannst fünf mal etwas löschen ohne das Programm kaufen zu müssen).

    Bezüglich MacFuse:

    Quelle: http://www.maclife.de/index.php?module=Pagesetter&func=viewpub&tid=1&pid=7500

    Ok, dann lass es in deinem Fall lieber drauf ;)
     
  8. Julian_Kroehl

    Julian_Kroehl Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    78
    ach stimmt so war das! schreiben konnte ich nicht! aber lesen ging! naja ich mach grad wie gesagt ein backup
     
  9. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    hat parallels keinen deinstaller an bord? das wäre die sauberste variante
     
  10. Julian_Kroehl

    Julian_Kroehl Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    78
    den habe ich ja benutzt
     
  11. Julian_Kroehl

    Julian_Kroehl Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    78
    so..ales neu drauf und läuft super! timemashine ist auch 1a:D
     
  12. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Auch wenn's nur mit der Hardcore Methode funktioniert hat...wenigstens es läuft wieder ;)
     
  13. Julian_Kroehl

    Julian_Kroehl Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    78
    ja also das finde ich schon komisch! Windows ist halt doch eher ein bastler Programm, an dem man ALLES verändern kann! unter windows hätte ich es auch iwie wieder hinbiegen können aber OSX ist dann doch eher das BS für blödies xD. ich hätte auch nur mit Time mashine es rückgängig machen könen aber jetzt kenn ich mich mit der mateire MAC einigermaßen aus und installiere nur das notwendige.
    Timemashine ist echt ein unglaubliches Programm! vor allem speichert es nur die Veränderungen ab!
    echt klasse Apple!
     
  14. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
  15. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
  16. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Aber nur, wenn er unter root läuft, was ich sicherheitstechnisch gesehen höchst fragwürdig finde.
     

Diese Seite empfehlen