1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hat jemand ne Cherry Initial?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Chriss1006, 18.08.09.

  1. Chriss1006

    Chriss1006 Elstar

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    73
    Hallo Leute, mich würden erfahrungen mit der Cherry Initial Interessieren. HAt die hier schon jemand? ICh finde die nämlich Preislich doch etwas besser als die Apple Tastatur...
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Welche meinst Du?
     
  3. Chriss1006

    Chriss1006 Elstar

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    73
  4. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Ist auf jeden Fall keine Schönheit... (imo)
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Das war ja nicht das Thema.

    Jedenfalls verwende ich schon seit Jahren Cherry-Tastaturen, bisher waren die immer gut.
     
  6. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hab das Cherry Initial Keyboard seit dem Erscheinen letzes Jahr.
    Wie hier schon erwähnt wurde, es ist keine Schönheit.
    Ich habs mir nur gekauft6, weil ich damit besser schreiben kann als mit dem herkömmlichen Keyboard.
    Ich finde die Tasten und deren Druckpunkt genial (wie gesagt, subjektiv...).
    Robust? Nun, ich hacke da schon seit einigen Monaten drauf rum, aber bis jetzt hat es mich noch nicht im Stich gelassen.
    Noch was vergessen:
    Anstelle Direkt-Tasten für die CD-Schublade, Lautstärke gibts die Bedienung nur in Kombi mit "fn-Taste" - ich kann damit aber ganz gut leben.
     
    #6 joe024, 19.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.09
  7. superflo

    superflo James Grieve

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    138
    Ich habe sie mir vor einer Woche gekauft und finde sie sehr ok. Sie ist halt eine stinknormale PC-Tastatur mit normalen Tasten und einigermaßen Cherry-Qualität (nicht upper-Class, aber ok - meine Güte, kostet ja auch keine 20 Euro) und eben mit vollständigem Mac-Layout.
    Entgegen meinem Vorredner muss ich aber sagen, dass meine sehr wohl alle Tasten hat, also eine CD-Laden-Taste und alle 19 F-Tasten, die meine Mac-Alu-Tastatur auch hat. Nichts fehlt.
    Was mir fehlt, ist der USB-Hub, tja, ich hab die Alu Tastatur also immer noch da liegen und an die die Cherry und die Mighty Mouse angesteckt - funktioniert tadellos :).
    Ich finde die Alu-Tastatur zwar schick aber unpraktisch, da man nie fühlt, wo man gerade ist, man muss immer wieder hinschauen, sonst haut man permanent daneben. Bei der Initial for Mac ist es wie in alten PC-Zeiten - nur am Mac. Perfekte Kombination IMO :).
     

Diese Seite empfehlen