1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat jemand Erfahrungen mit der T-Mobile web'n'walk ExpressCard IV ?

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von frisk, 13.07.08.

  1. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    hi, gern mobil ueber mein mbp internet empfangen. wollte dazu gern den expresscardslot im mbp verwenden, weil mir das lieber als ein stick ist, der immer "herausguckt".
    bitte erfahrungen posten von der T-Mobile web'n'walk ExpressCard IV ;)
    lg
     
  2. MacEddie

    MacEddie Jamba

    Dabei seit:
    05.07.08
    Beiträge:
    59
    Bin voll damit zufrieden, funktioniert bestens!
     
  3. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    habe im internet was von schwarzen bildschirmen gelesen usw. ist da was dran? und hast du das ueber multisim laufen? wie viel cm guckt die karte noch aus dem slot?
    lg
     
  4. madmatrix

    madmatrix Fuji

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    37
    Hallo,
    hab mir gestern diese karte geholt...und bin überhaupt nicht zufrieden, werde sie auch morgen gleich zurückbringen!!!
    Grund ist die software launch2net.. bei ersten mal starten, musste man gleich alles manuell einstellen, also nix mit automatisch wie in der anleitung beschrieben...aber lief ---naja. Nach der trennung der verbindung und dem beenden des programms, wollte ich wieder auf airport mich einloggen..ging nicht >> neustart <<, das habe ich ein paar mal versucht..dto. bullshit.
    auch nix mit internet-sharing per airport usw.

    greets
     
  5. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    zum glueck habe ich mir das teil noch nicht geholt. weisst du denn, was es so an alternativen gibt? will eher eine expresscard anstatt so einen laestigen usb-stick der dann aus dem mbp so "rausragt".
    lg
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich habe nicht die web'n'walk ExpressCard IV, dafür die Vodafone MCC Broadband Express. Dazu gesagt, es ist die gesagt, es ist die gleiche Karte, Option Etna 0301. Man braucht nicht l2n. Ich habe mir direkt das Option Tool installiert (auch den Treiber) und es funktioniert ohne Probleme.
    madmatrix: Du wolltest Internet-Sharing über Airport einrichten? Was klappte denn nicht? Ich denke l2n macht das genauso wie die Option Software und legt eine eigene Umgebung für die Karte dann. hier wird dann Airport deaktiviert. Man muss einfach Airport bzw. Eth mit in der Umgebung einrichten und kann dann das Internetsharing einrichten.
    Was soll man denn groß einstellen? Bis auf den APN braucht man nichts einstellen, es sei denn man will auch SMS usw. nutzen. Den APN muss man bei jeder Software eingeben, da z.B. VF zwei verschiedene für unterschiedliche Tarife hat. Das gleiche auch bei O2 und ich glaube auch bei D1.
    Ich bin mit der Karte vollkommen zufrieden und kann sie empfehlen. Dazu gesagt die web'n'walk ExpressCard IV kann auch HSUPA. Somit ist man auch für die Zukunft gerüstet.
     
  7. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    was hast du fuer diese karte bazahlt?
     
  8. madmatrix

    madmatrix Fuji

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    37
    ja..das war auch der hammer im t-com-shop hab ich für das teil 189 juros bezahlt ---> bei www.t-mobile kostet das teil nur 169 euro.

    drlecter: danke für den Internetsharing-tipp werde ich noch testen !!!
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Meine hat mich 80Euro gekostet :)
    Ach, auch hier noch einmal der Link Link zu der Option Seite. Das ee im Link sind die ersten beiden Stellen der Seriennummer. So kommt man immer zu den Treibern (klappt auch bei der 0201). Das Model usw. steht ja auf der Rücksete drauf. Die Connect Software ist einfach zu bedienen (man braucht nur den APN eintragen) und protokolliert auch den Trafic mit. Leider wird der nicht archiviert sondern ist weg wenn man den manuell auf 0 gesetzt hat, weil ein neuer Monat angefangen hat. Es gibt aber noch wohl ein paar freie Tools die das übernehmen können.
    Die O2 Software erkennt aber leider meine Karte nicht (sollte aber wohl in Zukunft auch klappen) So ist das SMS versenden nicht mit der Karte möglich. Da ist auch die Traficprotokolierung besser. Ok, ist ja nicht direkt von O2. Das Handy kann ich damit immer sichern :)
     
  10. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    drlecter: kannst du mir den link geben, wo du dir die karte gekauft hast? finde die nur ab 230euro die karte oO
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wo? Das kleinere Model 0201 (ohne HSUPA) hier im Forum (auf dem Marktplatz müsste noch eine sein) und die andere bei Ebay. Wenn du Leute kein Model dazu geschrieben haben, einfach anschreiben und fragen welches Model das ist. Das steht auf der Rückseite immer drauf. Du kannst auch eine Vodafonekarte nehmen (nennen sich MCC Broadband Express), die habe ich selber und betreibe sie mit einer O2 SIM.
     
  12. feelgood

    feelgood Erdapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    1
    web n walk stick

    will eher eine expresscard anstatt so einen laestigen usb-stick der dann aus dem mbp so "rausragt".

    hallo frisc.
    der web n walk stick ragt zwar tatsächlich etwas raus, stört aber nicht wirklich! Und funktionieren tut es wirkich gut- das ist echtes plug and play- er ist in einfachen 4 schritten installiert. kostet 99 euro im t-shop incl 10 euro startguthaben. und mein macbook ist damit unterwegs fast genauso schnell wie zuhause der imac mit DSL- also wirklich zu empfehlen. allerdings funktioniert er nur mit einer t-mobile SIM karte, ist also nicht open line- das kostet dann noch mal 95 euro (oder man wartet 2 jahre, dann ist es kostenlos).
    öiebe grüsse
     
  13. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Bei dem USB Modem Huawei E220 (der Stick sollte auch von Huawei sein) reichte es einfach aus, eine neue Firmware (am besten die Original Firmware von Huawei) zu installieren :)
     
  14. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    gut danke fuer die vielen infos. habe nach beratung von drlecter eine ge0301 vodafone karte mit hsupa 7,2 (simlockfrei)bei ebay fuer 90euro bekommen. das geraet ist zwar noch nicht da, bin aber mal gespannt wie es mit meinem macbook pro harmoniert. haette ich mir den usb stick geholt, waere das mit dem simlock kein problem gewesen, da ich seit jahren treuer t-online und t-mobile top kunde bin ;)
     
  15. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Die Karte funktioniert einwandfrei. Ich habe sie auch in Betrieb.
     
  16. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    dann bin ich mal gepannst :) hab grad die multisim bei t-mobile bestellt und sogar kostenlos bekommen :)
     
  17. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    so die karte ist angekommen. sie funktioniert einwandfrei und ohne probleme! :) vielen dank nochmal an drlecter
     
  18. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Kein Thema und viel Spass damit.
     
  19. Rasta123

    Rasta123 Carola

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    108
    Ganz easy

    Ich habe die Multisim und die steckt in meinem N95 8GB, das verbinde ich per Bluetooth mit meinem MBP und nutze so die Iphone Flatrate unterwegs um nicht immer auf das kleine Iphone gucken zu müssen. Meistens steckt das Nokia sogar in der Tasche und wird garnicht gesehen.
    Klappt einwandfrei und man hat keinen blöden Stick oder ne Karte am MacBook hängen.

    Dummen kann man auch erzaehlen das das MacBook alles integriert hat ;)
     

Diese Seite empfehlen