1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hat jemand eine Kaufempfehlung für eine 2,5-Zoll externe Festplatte mit 500GB?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von tobyx, 25.04.09.

  1. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    hatte mir eigentlich schon eine gekauft. ne WD my passport studio 500GB.
    aber die crasht nur und werd die zurückbringen.

    hat jemand bei der gelegenheit einen guten vorschlag für eine neue hd? irgendwie hab ich ein komischen gefühl wenn ich mir die gleiche platte nochmal geben lasse... könnte ja doch am mac liegen obwohl eig unwahrscheinlich. o_O
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Ich habe mir dieses Gehäuse geleistet, darin werkelt eine Western Digital WD2500BEVS, mit der ich gute Erfahrungen gemacht habe. Es gibt auch größere („Blue“-Serie)/schnellere („Black“-Serie) von WD, siehe Herstellerseite.

    Wenn du bedenken gegnüber WD hast, kannst du dir ja mal die „Spinpoints“ von Samsung anschauen. Die sind leise, nicht die schnellsten, dafür hatte ich mit Samsung noch nie Probleme.
     
  3. dumby

    dumby Gloster

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    63
    Ich kann jedem nur die Transcend StoreJet Gehäuse empfehlen. Dazu eine Western Digital HDD und man ist eigentlich wunschlos glücklich.
    Die Gehäuse sind klein und aus Alu gefertigt (gute Wärmeableitung) und relativ preiswert.
    Außerdem konnte ich bisher mit jedem Betriebsystem auf die Platte zugreifen.

    Habe mittlerweile 3 von diesen Gehäusen und die Vorgängergehäuse sind im Müll gelandet.
     
  4. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    is es denn nicht einfacher gleich eine komplettlösung von WD zu kaufen oder sind die einzeln verkauft hd's ohne gehäuse wirklich so viel besser in der performance?!
     
  5. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Ich halte von solchen Komplettlösungen nicht so viel. Wenn du dir Gehäuse und Platte getrennt anschaffst, hast du mehr Kontrolle über die Komponenten (Chipsatz und PLatte – es kann sein, dass in deinem Gehäuse garkeine WD steckte) und außerdem kannst du einfach die Platten erneuern.
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Wenn's was komplettes sein soll Iomega eGo.

    Ich habe eine "Ruby Red" von wegen Firewire.
     
  7. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    was haltet ihr eigentlich von den kompletten 2,5"er WD's a.k.a. my passport...?
    ich hätte meine schon behalten wenn die funktioniert hätte! ;)
     
  8. Equilibrium

    Equilibrium Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.06.05
    Beiträge:
    95
    Bei mir werkelt so eine WD My Passport mit 320GB. Ich bin mehr als zufrieden mit dem Teil, die 70 Euro war die Platte auf jeden Fall wert.
     

Diese Seite empfehlen