1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat das Festplattendienstprogramm ein Problem mit Itunes 8????

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von TommyTom, 21.10.08.

  1. TommyTom

    TommyTom Empire

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    86
    Hallo zusammen,

    nachdem ich die Tage Itunes 8.??? installiert habe, fing mein MAcBook mit Leo an zu spinnen. Auf einmal Kernelpanik und dann wollte ich heute das FDP starten und Volumen überprüfen machen, da kam der Gau.

    Habe eine 320 GB Platte drin mit 2 Partitionen. 1. für´s System, 2. für Daten.
    Bei der zweiten Partition geht es ohne Probleme aber bei der 1. fäng er an zu rödeln, bricht nach ein paar Sekunden ab und das ganze System bricht zusammen. Nichts geht mehr.
    Zu Anfang kam noch ein paar Mal im Finder (unter sofort beenden) Festplattendienstprogramm reagiert nicht. Aber später ging alles nur noch mit Notaus...

    Habe alles versucht, PRAM reset, Fsck, FDP von CD (da sagt er alles in Ordnung) usw., alles was ich so im Internet gefunden habe...

    Dann habe ich zum Schluß Leo neu installiert, nur die Updates drauf gezogen und FDP getestet...UND...es ging wieder nicht. :(

    Da ich von einem Tipp gelesen habe, man soll ein paar Sachen von Itunes löschen usw. habe ich es mal deinstalliert und siehe da... FDP funktioniert ohne Probleme!!!

    Hat jemand Infos oder eine Idee, wo das Problem liegen kann???

    Vielen Dank für eure Hilfe!!

    Gruß Tom
     

Diese Seite empfehlen