1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haskell & OS X

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von fritzl, 11.01.10.

  1. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    Hi, Leute!

    Also folgendes in der Uni fangen wir jetzt mit Haskell an, jetzt stellt sich aber die Frage wie kann ich am einfachsten Haskell auf meinem Mac coden.

    Habe bereits die SuFu & google bemüht auf haskell.org gibts auch so etwas wie eine Anleitung für 10.6 wofür man aber zB erstmal XCode installieren muss, meine SnowLeo CD finde ich aber nicht mehr, bzw. sie ist wahrscheinlich bei meinen Eltern in meinem alten Zimmer...

    Gibt es eine einfacher Lösung?

    Danke
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732

    du kannst xcode ja von http://developer.apple.com/ gratis laden.
     
    #2 dewey, 11.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.10
  3. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    xCode zu installieren wird dir erstmal überhaupt nicht weiterhelfen, weil der dir erstmal (außer das du nen Editor hast) überhaupt nix bringt.
    Als Editor kannst du auch jedes andere Editier-Programm benutzen, ich empfehle Smultron. Du kannst aber natürlich auch xCode installieren und benutzen.

    Um einen Haskell Interpreter zu installieren, bin ich so vorgegangen:
    macports installieren... und dann dort das hugs paket installieren.

    Ich seh gerade: hier wird auch eine Mac OS-Installationsdatei für GHC angeboten, den kannst du auch benutzen: http://hackage.haskell.org/platform/
    Dann hast du sowohl nen Interpreter, als auch nen Compiler.
     
  4. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    Habe das runtergeladen, aber wenn ich das installieren will kann ich irgendwann nicht auf weiter klicken... habe auf meinem iMac sogar XCode drauf... was dort auch als Vorraussetzung steht... weiss jemand weiter ?
     
  5. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Wie wärs wenn du ein wenig präziser wirst?!?

    Hier gibts auch weitere Möglichkeiten aufgelistet: http://www.haskell.org/haskellwiki/Mac_OS_X

    Wie schon geschrieben, ich hatte mich für die Hugs Variante entschieden.
     
  6. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    ich bekomms nicht gebacken... habe jetzt die Haskell-Platform die naich geposted hat inkl GHC installiert. Ich habe aber keine Ahnung wie ich jetzt irgendwas starte...

    Am liebsten würde ich es so machen wie vorher bei Java.. in Smultron das Programm schreiben und dann im terminal mit javac kompilieren.... kennt jmd. eine ganz simple Möglichkeit?
     
  7. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Also so hätte ich es jetzt auch gemacht. Also in das Terminal ghc mal eingeben, um zu schauen, ob das Programm so ausgeführt werden kann / gefunden wird.
    Wenn nicht, müsste man noch nachschauen, wo jetzt diese Datei liegt.
    Wenn die gefunden wird, dann printet sie auch sicher, wie die anderen Konsolenprogramme, entsprechende Hilfestellungen aus.
     
  8. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    oh ghc anstatt java :D könnte mir man auch vorher sagen... :D aber sagt euch der Fehler was?
    hab also folgendens eingegeben: "ghc test.hs"


    iMav:desktop maverick$ ghc test.hs

    test.hs:1:0: The function `main' is not defined in module `Main'
     
  9. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    gibt es evtl auch sowas wie Eclipse für Java auch für Haskell ?
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541

Diese Seite empfehlen