1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Harte zu knackende WLAN Nuss

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von cxlog, 12.12.08.

  1. cxlog

    cxlog Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    76
    Hallo zusamnen

    Ich will über mein Macbokk OS X 10.4.11 mit meinem iphone 2G FW 2.1 per WLAN ins Internet.
    Ich wohne im Studentenwohnheim und habe nur kein WLAN Router. Hier bötige ich eine 802.1x / PEAP Protokoll mit WPA2 (+AES) Verschlüsselung.

    Nun will ich das Internet an meinem Macbook per wlan frei geben damit das iphone darüber online gehen kann. leider funktioniert das nicht so richtig. Ich weiß nicht ob es an der nötigen Wohnheim Autorisierung liegt oder das ich das Internet nicht richtig freigegeben habe.

    Ich habe es über Internet Sharing versucht oder auch ein "computer-zu-computer" Netz am Macbook angelegt. Bei dem "c-z-c" Netz kann das iphone zwar einloggen aber hat kein zugriff auf das Netz

    Vielleicht weiß ja einer woran das liegt und hat irgendwo eine passende anleitung


    mfg
    fabian
     
  2. Slazenger

    Slazenger Macoun

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    120
    Habt ihr zufällig einen MAC-Filter aktiviert? Dann müsste die MAC deines iPhones noch in die Firewall eures Routers geschrieben werden!
     
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Wieso? Das iPhone würde mit dem Router doch nichts zu tun haben, da die Gegenstelle des iPhone per WLAN das MacBook ist.

    Also, hab ich das so richtig verstanden: MacBook per Kabel -> Internet, Internetsharing per Airport aktiviert, iPhone verbindet sich mit MacBook und ist trotzdem nicht online?

    Das Airport-Logo in der Menüleiste müsste, wenn das Sharing richtig sitzt, so ausschauen:

    Hab nämlich grad eine ähnliche Konstellation. iMac geht per UMTS-Stick online und Frau verbindet sich per WLAN mit meinem iMac, um mitzusurfen.
     
    #3 Mocsew, 12.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.09
  4. cxlog

    cxlog Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    76
    stimmt genau.
    also beim iphone ist das Häckschen an dem angeletzen Netzwerk.
    aber in meiner menüleiste siehts immernoch so aus:
    [​IMG]


    Was mache ich falsch ?
     
  5. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    du musst unter Sharing Internet sharing starten dann funktioniert es ,so mich ich das immer in der schule...
     
  6. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    wie sieht denn Dein Internetsharing aus? Bei mir steht halt "HUAWEI Mobile" drin ... da müsste bei Dir "Ethernet" drin stehen. Ansonsten ... Haken rein bei AirPort ... in den AirPort-Optionen noch Bezeichnung fürs WLAN und ggf. n Schlüssel rein und dann den Dienst starten. Die "LED" müsste dann ebenfalls grün sein und das WLAN-Icon in der Menüleiste sollte den Pfeil zeigen.

    btw. weiss jemand, wieso ich in den AirPort-Optionen fürs Internetsharing kein WPA/WPA2 auswählen kann? WEP find ich ein wenig dürftig ...
     
    #6 Mocsew, 12.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.09
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Weil Apple bei den Ad Hoc-Netzwerken kein WPA unterstützt.
     
  8. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    plöt :innocent:
     

Diese Seite empfehlen