1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hardwareschutz bei Gravis

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von cptstiller, 09.02.09.

  1. cptstiller

    cptstiller Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    6
    :(
    mir ist leider mein nagelneues macbook-air mit Flashspeicher vom Schreibtisch gerutscht, nach dem Kontakt mit dem Granitboden war es an den Ecken ziemlich verbeult, immerhin lief es noch. Ich dachte, zum Glück hast Du ja den Hardwareschutz. Also Backup gemacht und hin zum Gravis-Store Wiesbaden, in dem ich es auch gekauft habe. Ursprünglich bekam ich die Auskunft, dass ich nach 2 Wochen mit der Reparatur rechnen könne. Der Kostenvoranschlag war auch nach einer Woche da, er beläuft sich mit der Selbstbeteiligung für Eigenverschulden von auf etwa die Kosten für den Hardwareschutz.(ca 130€). Seitdem warte ich also seit genau 4 Wochen, ohne dass sich was tut. Der Gutachter der Versicherung wäre überlastet, der Vorgang müsse genau geprüft werden, man könne mir leider nicht sagen, wann man dazu käme. Insgesamt ein katastrophales Geschäftsgebaren in einem Laden, in dem ich schon mehrere Macs gekauft habe. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Sorry, aber wer einen Hardwareschutz bei Gravis kauft, der muss defintiv mit sowas rechnen.

    Kannst ja mal im Forum suchen, du wirst fast ausschließlich negative Erfahrungsberichte über Gravis hören.

    Um es auf den Punkt zu bringen, kaufe einen originalen Apple Protection Plan, oder lass es gleich bleiben. Erspaart ne Menge Ärger und ist nicht viel teurer (wenn er es überhaupt ist).
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    japp da gibts jemanden--> guckstu hier

    viel spass, dass ist ein schier endloser lesestoff.
     
  4. cptstiller

    cptstiller Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    6
    Ja schade eigentlich, auf dem Papier sah das alles ja ganz gut aus. Ich werde daraus meine Schlüsse ziehen und mir eine Alternative suchen. Ich versuche allerdings immer, die lokalen Händler zu unterstützen.
     
  5. hyman

    hyman Erdapfel

    Dabei seit:
    18.09.09
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    es gab ja schon länger kein Update zu diesem Thread hier. Was ist denn draus geworden?

    Dass Du Deinen Selbstbehalt (wie hoch ist der eigentlich?) zahlen musst, ist ja in dem Fall ziemlich eindeutig. Da fragt man sich, was es noch zu begutachten gibt. Oder wollen die vielleicht auf "kosmetischer Schaden" hinaus (dann müssten sie evtl. gar nix zahlen)?

    Ja, ich. Scheint Standard zu sein. Ich habe auchgrund meiner Erfahrungen für mich GRAVIS irgendwo zwischen komplett unfähig und berügerisch einsortiert. Siehe dazu mein Posting in diesem Thread: http://www.apfeltalk.de/forum/gravis...k-t251504.html

    Und meine private Website unter: http://horst-lehner.mausnet.de/gravis/.

    So sehe ich das auch. Wenn es aber vor Ort nur GRAVIS gibt, würde ich lieber bei Apple direkt oder z. B. bei CANCOM bestellen.

    Grüße von Horst
     
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Ich habe gegenteiliges zu berichten: austausvh des logic-boars innerhalb von zwei tagen.
     
    Der_Apfel gefällt das.
  7. curry

    curry Braeburn

    Dabei seit:
    10.08.09
    Beiträge:
    47
    Was hätte der denn gebracht? Er hat das Gerät doch fallen lassen, da hilft ihm doch verlängerte Garantie nichts?
     
  8. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Also ich hab bisher auch gute Erfahrungen mit Gravis gemacht (Mannheim, Karlsruhe).
    Austausch vom Laufwerk ging damals ohne Gravis Hardewareschutz schnell vonstatten.

    Bei Apple hab ich mal auf mein Gerät 4-6 Wochen gewartet. Ich wusste zwar bescheid und war auch in Ordnung, aber auch bei Apple läuft nicht alles glatt. Angeben waren im übrigen 7 WErktage. Entschuldigung gabs keine.

    Es kommt halt immer drauf an. Auch bei Apple oder auch bei Gravis. Ich persönlich hatte vllt bisher nur Glück und wenn ich die ganzen neg. Berichte lese hab ich echt Schiss, weil ich einen Gravis Hardewareschutz habe. Aber dann denke ich mir wieder: "Bisher lief immer alles prima bei mir und Gravis mit Garantiefällen."...
     

Diese Seite empfehlen