1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

hardware-problem, neue festplatte, mac tot

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bonk, 26.07.07.

  1. bonk

    bonk Gast

    hallo leute!

    ich hab ein riesenproblem mit meinem G4 466mhz:
    nachdem ich gestern eine neue festplatte eingebaut hab konnte ich meinen mac nichtmehr einschalten. ich hab danach alles wieder rückgängig gemacht, die alte platte wieder eingebaut, alles wieder so gemacht wie es vorher war, trotzdem bleibt der mac tot.
    ich vermute, dass das netzteil kaputt ist, weil gar kein strom kommt...
    wie prüft man das? gibt es eine sicherung, die man auswechseln kann?

    wie ihr euch denken könnt brauche ich den computer dringend und ich währe
    sehr dankbar, wenn ihr mir einen tipp geben könntet.


    take care!

    mikosh BONK!
     
  2. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Im Netzteil selbst befindet sich eine 1 Cent Schmelzsicherung.
    Einfach Netzteil ausbauen und vorsichtshalber mal nachschauen.
    War bei mir damals auch so,das die Schmelzsicherung durch war.
     
  3. bonk

    bonk Gast

    danke, du machst mir hoffnung, ich mach jetzt das netzteil auf...


    take care!

    bonk!
     

Diese Seite empfehlen