1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hardware-Problem - DVD lässt sich nicht mehr auswerfen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bioConsult-svi, 24.03.08.

  1. Hallo an alle Hardware-Freaks,


    ich habe bei einem neueren iMac unter OSX 10.5 eine DVD eingelegt, die der iMac offensichtlich nur bis zur 1. Ordnerebene erkannte; dann ging das Laufwerk in den Standby-Modus und die Kiste war dann in diesem Zustand so langsam, dass fast nichts mehr ging.
    Also auswerfen ......... ging aber mit allen Tricks nicht.
    Danach habe ich es mit Neustart probiert; nach dem Neustart hat der Mac versucht, die DVD erneut zu lesen ....... und hat dann nach sehr kurzer Zeit bereits das Laufwerk wieder abgeschaltet, diesmal ohne die DVD zu mounten.

    Ein nächster Neustart mit Auswerfen war ebenfalls erfolglos, weitere Versuche auch.
    Fakt ist, die DVD lässt sich mit allen üblichen Tricks nicht mehr auswerfen, obwohl der iMac das hörbar versucht.
    Vielleicht liegt das Problem daran, dass die CD mit einem Label beklebt wurde, was sich evtl. am Rand abgelöst hat. Was kann man in so einem Fall noch machen???
    Leider hat der iMac ja auch das bekannte Loch für die Büroklammer nicht mehr.
    Mit EC-Karte hab ich es auch schon vorsichtig probiert, aber da das Laufwerk nicht hochfährt, kommt man auch nicht ran.

    Gibt es noch eine trickreiche Möglichkeit, die Kiste verschärft zu überreden, die DVD wiederauszuspucken??
    Oder muss ich jetzt die Kiste aufschrauben und das Laufwerk ausbauen??

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Beste Grüße


    webmaster@bioConsult-svi.de
     
  2. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    Beim Booten mal die Maustaste gedrückt halten. Mit Glück geht das.
    Labels sind immer scheiße. Habe bis jetzt nur streß mit denen gehabt. Entweder verformen die sich, wenn sie warm werden und werden dann unlesbar oder sie lösen sich ab...
    Denke aber mal, dass sich dein Label abgelöst hat. Wenn die DVD unwichtig ist, würde ich mal VORSICHTIG mit einer Nadel versuchen das Label rauszubekommen.

    MfG
     
  3. DVD - Probleme beim Auswerfen

    Hi Tequxs,

    nach zigmal Auswerfen, diversen Neustarts mit allen möglichen Tastenkombinationen ist die DVD jetzt plötzlich doch mit einfachem Auswerfen raus.

    Mit den Labels hast Du völlig recht, das sehe ich auch so. Muss endlich mal auf einen Lightscribe-Brenner umstellen.

    Danke für Deine Nachricht.

    Viele Grüße
    webmaster@bioConsult-svi.de
     
  4. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    Kein Ding ;)

    Es gibt auch bedruckbare Rohlinge. Sieht sehr geil aus, günstiger wie LightScribe und geht schnelle. Nur dein Drucker muss in der Lage sein Rohlinge zu bedrucken.
    Mit bedruckbaran Rohlingen habe ich bis jetzt keine schlechten Erfahrungen gemacht. Nach dem Druck stinken die ein wenig, aber nach 3 min ist das weg :p
     
  5. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Aber LightScribe sieht sehr edel aus, muß ich sagen :). Der einzige Nachteil für mich ist die ewig lange Druckdauer. In guter Qualität dauert der Druck einer einzigen Scheibe fast 20 Minuten!

    Hat sich da schon was getan?
     

Diese Seite empfehlen