• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Hardware oder Software Problem

Berry 20

Golden Delicious
Mitglied seit
24.01.10
Beiträge
6
Nach sehr vielen Jahren mit Windows, habe ich mir im Mai 2009 einen iMac 24" und 2,66 GHz zugelegt. Leider habe ich mit meinem neuen iMac jetzt ein Problem, das ich bisher nicht lösen konnte und hoffe auf eure kompetente Unterstützung.

Problem:
Während des Betriebs zeigt mein iMac kurz für ca. 1 sec einen kompletten hellblauen Bildschirm. Danach ist ein kurzes Knistern der internen Festplatte zu hören und alles läuft wieder. Der Fehler ist keinem Programm und keiner vorausgehenden Tätigkeit zuzuordnen und tritt in unregelmäßigen Abständen nach Stunden bzw. Tagen erneut auf.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt.
 

pepi

Cellini
Mitglied seit
03.09.05
Beiträge
8.740
Hast Du einen externen Monitor angeschlossen?
Gruß Pepi
 

Berry 20

Golden Delicious
Mitglied seit
24.01.10
Beiträge
6
Hi Pepi, deine Frage macht mich nachdenklich. Ich habe zwischenzeitlich mal versucht meinen Fernseher Panasonic neuer Bauart über mini-displayport anzuschließen. Hat geklappt habe mich dann aber mit anderweitigen Aufgaben beschäftigt. Zeitlich könnte sich das mit dem Auftreten des Fehlers decken. Was vermutest du?
Gruß Berry 20
 

nauna

Thurgauer Weinapfel
Mitglied seit
05.08.09
Beiträge
1.007
Das ist das Phänomen wenn man einen externen Monitor an oder ab steckt. Ist vielleicht noch der Stecker angesteckt?
 

Berry 20

Golden Delicious
Mitglied seit
24.01.10
Beiträge
6
Ja der Stecker mit HDMI-Kabel ist noch angesteckt. Habe ihn jetzt gezogen und wieder eingesteckt und es kam genau für ca. 1 sec. der blaue Bildschirm. Ich darf die Kabelverbindung zum Fernseher offensichtlich erst bei Bedarf einstecken!!!
Bin erleichtert, dass es sich nicht um einen Hardwarefehler handelt.
Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß Berry 20
 

smartcom5

Cox Orange
Mitglied seit
16.01.06
Beiträge
97
Naja …

[…]
Bin erleichtert, dass es sich nicht um einen Hardwarefehler handelt.
Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß Berry 20
Wie schon erwähnt, ist das kein Hardware-Defekt.
Der Mac setzt lediglich die Graphikkarte zurück [eine Voraussetzung, um den Graphikspeicher für eine weitere Ausgabe zu nutzen], um die neuerliche Ausgabeschnittstelle zu initialisieren. ;)

Kann man einfach selbst reproduzieren, indem man in der Monitor-Systemeinstellung auf 'Bildschirme erkennen' klickt.


In diesem Sinne

Smartcom