1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hardware-Grafikbeschleuniger

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Bäumchen13, 20.12.09.

  1. Bäumchen13

    Bäumchen13 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    8
    HI!

    Jetzt habe ich das Problem mit Parallels Desktop und dem Speicherplatz gelöst. Schon habe ich das nächst!

    Ich habe ein Programm bei Windows installiert und will es öffnen. Dann sagt er mir auf einmal, Hardware-Grafikbeschleuniger wird benötigt! Kann mir einer dabei helfen?? Ich weiss nicht was ich machen soll!
    In meinem MAC ist die ATI Radeon HD 2600 Pro mit VRAM 256 MB eingebaut! Was muss ich jetzt tun, um bei Windows den Grafikbeschleuniger zu bekommen und dass das Programm ihn auch erkennt!
    Vielleicht könnt ihr bei Antworten direkt Links mit einbauen! Würde vieles erleichtern!

    Gruss
    Jens
     
  2. Bäumchen13

    Bäumchen13 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    8
    Hallo!!!

    Kann mir da keiner HELFEN??????
     
  3. Lordi

    Lordi Macoun

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    123
    auch deine grafikkarte wird emuliert, du kannst höchstens den grafikspeicher hochschrauben bzw die directx beschleunigung aktivirn.

    directen zugriff auf die eingebaute grafikkarte erhälst du nur wenn du das windows nativ instalierst
     
  4. Bäumchen13

    Bäumchen13 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    8
    Das klingt ja schon mal nach hilfe!
    Aber wie mache ich das denn? Hochschrauben oder directx beschleuniger aktivieren??
    Wie installiere ich windows nativ??

    Sorry, bin ein absoluter Anfänger in sowas!!!

    Gruss
    Jens
     
  5. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Als erstes sollte Du vielleicht mal nicht so vehement nach Hilfe schreien und nicht jeden Satz mit einem Ausrufezeichen beenden, ansonsten klingen Deine Fragen vielleicht zu sehr nach einer Anspruchshaltung...

    Danach solltest Du die Dokumentation zu Parallels Desktop durchlesen oder einfach mal in den entsprechenden Parallels Foren suchen. Ich vermute mal ganz stark, dass die DirectX Option, wie auch die Option zur gewünschten Größe des VRAM in den Parallels Einstellungen zur Grafik zu suchen sind. Ohne das Du konkret angibst, welche Parallels Version Du nutzt, wird DIr da wahrscheinlich niemand weiterhelfen können.

    "Native installieren" meint, dass Du Windows auf Deinem Mac nicht in einer Emulation/VM laufen lässt, sondern als einziges aktives OS, d.h. auf dem Mac z.B. via Bootcamp. Die Dokumentation dazu findest Du sicher auf der Apple Webseite.
     
  6. Bäumchen13

    Bäumchen13 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    8
    Danke!

    Wieso Anspruchshaltung? Ich würde einfach gerne wissen ob mir da jemand helfen kann!!
    Ich will doch nichts anderes! verstehe deine Aufregung nicht. Wenn man was sagt, nimmt man halt ein ! Zeichen oder nicht?? Und wenn mir dann jemand freundlicherweise schreibt, was ich machen kann. Aber nicht dazu schreibt wie es geht, kann ich doch nachfragen oder nicht? Wie machst du das denn??

    Und windows als einziges auf den MAC zu machen will ich nicht, will ja OS nutzen und nicht nur windows! Hätte ja sonst gleich einen PC kaufen können!!

    Gruss
     
  7. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Klick Dich mal durch die Einstellungen von Parallels. Da gibts irgendwo eine Option, die 3D Grafikleistung ueberhaupt zu aktivieren. Ich geh mal davon aus, dass ein bisschen Eigeninitiative diesen Thread ueberfluessig gemacht haette.

    Zudem bietet die aktuelle Version von Parallels (5) nur max. DirectX 9 Unterstuetzung an. Das mal so nebenbei...

    [klugscheiss]
    Ein . (Punkt) reicht in dem Fall. Dein Anliegen gleich mit mehrere Ausrufezeichen oder einem halben Dutzend Fragezeichen zu untermauern ...
    ...stoesst hier nunmal bei einigen eher negativ auf. Aber wie Du siehst bekommst Du immerhin die gewuenschte Aufmerksamkeit. Wenn vielleicht auch nicht in der Art, wie Du sie erwartet haettest. Aber wie man es in den Wald hineinruft ...

    Und nur weil ich diesen Post nicht mit einer Handvoll Smileys versehe heisst das nicht, dass ich Dir was Boeses will.
    [/klugscheiss]
     
    #7 pumpkin, 26.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.09
  8. Habvol

    Habvol Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.02.09
    Beiträge:
    75
    Supi, ich hole mir schon mal Popcorn...
     
  9. happymac

    happymac Damasonrenette

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    486
    Du hast Bootcamp wahrscheinlich noch nicht ganz verstanden ;).
    Mit Bootcamp hast du die Möglichkeit, zusätzlich zum Mac OS noch das Windows-Betriebssystem auf deinem Mac zu installieren; dann kannst du auswählen, mit welchem "OS" du arbeiten möchtest.

    Und versuche doch bitte, deine Sätze mit einem Punkt zu beenden. Die ewigen " ! " wirken so, als ob Du hier am rumschreien bist. Du kannst Dir ja mal die genauen Regeln zur Satzzeichenverwendung durchlesen ;).
     
  10. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Das "oder nicht" trifft es eher: "Das Ausrufezeichen (!) oder Rufzeichen steht am Ende eines Ausrufesatzes, eines wichtigen, zu betonenden Satzes oder einer Aufforderung bzw. einem Befehl." Quelle: Wikipedia.

    Natürlich kann man nachfragen, das ist ja gerade der Sinn eines Forums - aber der Ton mach bekanntlich die Musik. Du könntest vielleicht auch erst einmal versuchen den Tipps nachzugehen und mit etwas denken + Google & Co. da sehr weit kommen. Zumindest mache ich das immer so, der Lerneffekt ist dann deutlich größer und der Erkenntnisgewinn auch auf andere Sachen übertragbar.

    Bitte beschäftige Dich einfach erst einmal mit Bootcamp. Du bootest alternativ OS X oder Windows - damit hast Du, wenn Windows gebootet ist, alle Möglichkeiten, die Windows so bietet und für Dein spezielles Spiel braucht (ich vermute das jetzt mal wegen der GPU-Beschleinigung). Wenn Du dann genug vom Spielen hast, kommst Du mit einem einfachen Reboot wieder zu OS X. Eine VM wie Parallels/VMware & Co. wird nie alle Möglichkeiten bietet, die ein natives System mit der vollen Controlle über die Hardware hat.
     
  11. Bäumchen13

    Bäumchen13 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    8
    Danke für die Nette mail. Also bekommt man doch was man möchte. Ich wollte hier keinen doof kommen und wenn es so war tut es mit LEID!!

    Also danke..

    Ach Ja, !!!!! . Spass, nimmt nicht immer alles so ernst! Das leben ist ernst genug.
    Viel Spass noch...
     

Diese Seite empfehlen