1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hardcore Plotting

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Vortex, 04.06.09.

  1. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    Ahoihoi, ich bins, Vortex^^

    Ich bin auf der Suche nach einem Programm zum Hardcore-Plotten. Also einen Grafikrechner mit 2D und 3D Unterstützung, der mir auch diffizileres Zeug machen kann als dieser onboard Grapher. Ich hab das dicke MBP 15'' und möchte den Leistungsumfang auch voll ausschöpfen, da die meisten Programme aufgrund allgemein niedriger Anwendercomputerleistung doch arg beschnitten sind.
    Ich brauche das Programm für Schule und Universität, also auch für Rechnungen die die Rechenleistung eines 1GB RAM 1,66 GHz weit überschreiten und somit ziemlich selten sind. Das soll mir den Gang zum Riesenrechner in der Uni ersparen, vor Allem weil ich mit so Kleinanliegen drei Wochen in die Warteschleife muss. Google spuckt nur Schwächlinge aus.
    Also: Ich möchte den ultimativen Grafikrechner, ich bin bereit auch größere Summen auszugeben, würde mich aber doch sehr freuen, wenn irgendjemand ein Independent-Freeware-Programm kennt.

    mfG
    Vortex
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    gnuplot? :p
     
  3. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    Kommt mir persönlich ein wenig homemade vor, vielleicht trotzdem oder grade deshalb gut. Ich tests mal an.
    Danke
     
  4. mr.winkle

    mr.winkle Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    126
    Kannst ja mal versuchen Wolfram Alpha voll auszulasten ;) Die haben auch sicher mehr Power als der Uni-Rechner.
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ups verlesen.
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wonach suchst du genau? CAS? (Mathematica, Maple, Derive,...) Numerische Systeme? (Matlab, Ocatve,...)

    Du kannst dir vollständigere Listen bei Wikipedia ansehen, Eingabe: CAS oder Funktionsplotter. Da sind ebenfalls OpenSource Programme dabei.

    Sinnvoll wäre es, herauszufinden welche SW du in deinem Studium brauchen wirst. (um Kosten zu sparen, bzw. um sich dann nicht umstellen zu müssen)
     
  7. Vortex

    Vortex Jamba

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    57
    gnuplot gefällt mir ausgesprochen gut
    in kombi mit scilab hab ich im prinzip das was ich haben will.
    rein interessehalber noch die frage: gibt es sowas auch als ultimativum? etwas, das unter den grafikrechnern das ist, was final cut unter den videoprogrammen?
     

Diese Seite empfehlen