1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Handy Vertrag am Ende des Monats Grundgebühr?

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Carsten123, 21.07.09.

  1. Carsten123

    Carsten123 Granny Smith

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    16
    mal ne allgemeine frage.
    Wenn ich jetzt einen Handyvertrag abschliese und der Juli ja nicht mehr lange geht zahle ich da die komplette Grundgebühr für Juli oder eine geringere Grundgebühr
     
  2. Winder

    Winder Gala

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    49
    Du zahlst deine Grundgebühr geteilt durch die Anzahl der Tage des Monats mal der Anzahl der Tage in dem Monat in denen du den Vertrag hattest!

    Kurz, du zahlst die Tage, an denen du deinen Vertrag genutzt hast
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ergänzung

    Dir stehen dann aber auch nur anteilige Vertragsleistungen (SMS, Telefonminuten, Datenumsatz) zu.
     
  4. Winder

    Winder Gala

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    49
    klar, logisch, versteht sich ja von selbst... ;)
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Schön wärs. Die Leute holen sich vor dem letzen Wochenende im Monat ein iPhone, nutzen das Ding bis es glüht und heulen dann hier rum, wieso die SMS/MMS Geld kosten, Abzockerverein Telekom, Anwalt, Schrotflinte...
    Passiert hier öfter.
     
  6. TobiS

    TobiS Alkmene

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    31
    Ich finde die Handhabe der Telekom aber nicht in Ordnung. Bei O2 wird genau alle 4 Wochen abgerechnet, egal wann man seinen Vertrag abgeschlossen hat.

    Bei meinem neuen iphone Tarif bei der Telekom war ich am Anfang auch leicht verwirrt, da ich über mein SMS-Kontingent in den verbleibenden 8 Tagen im Juni gekommen bin.
     
  7. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja sowas nennt man Vertragsfreiheit. Wenn du mit dem Abrechnungszeitraum nicht zufrieden bist, bleibt es dir ja nicht verwehrt, einen anderen Anbieter zu wählen. So schlimm ist das ja jetzt nicht.
     
  8. TobiS

    TobiS Alkmene

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    31
    Es ist halt nur blöd wenn man von einem Anbieter zum anderen wechselt und jeder rechnet anders ab. Aber jetzt weiß ich ja bescheid und bin schlauer.
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Dir war nicht klar, daß Dein Vertrag jetzt bei T-Mobile läuft und nicht mehr bei O2? :oops:
    Wenn ich hier in einen Dienst-Audi steige, kann ich mich bei der Polizei auch nicht darauf berufen, daß die Handbremse bei meinem Privat-Auto ganz anders ist und ich ihnen deshalb einfach hinten drauf rollen mußte. :p
     
  10. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja aus dem Grunde wird sowas ja auch schriftlich in einem Vertrag festgesetzt. Dort steht dann auch drin, wie die Abrechnungsperiode aussieht. ;)
     
  11. TobiS

    TobiS Alkmene

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    31
    Doch war mis schon klar. Ich wollte nur sagen das es nicht jedem auf den ersten Blick ersichtlich ist wie die verschiedenen Anbieter abrechnen. Ich persönlich finde eine Abrechnung im 4-Wochen-Rythmus logischer.
     
  12. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja, nur sind 4 Wochen nicht immer ein Monat. Das ist vor allem für Fristen wichtig. ;)
     
  13. TobiS

    TobiS Alkmene

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    31
    Es ist ja egal ob ich jetzt z.B. immer vom 19.-19. eines Monats abrechne oder den Monat. Die Anzahl der Tage ist ja immer dieselbe.
    4- Wochen-Rythmus war evtl. etwas falsch ausgedrückt.
    Ich finde es logischer wenn ich einen Vertrag am 19. abschließe und bis zum nächsten 19. mein Kontingent verbrauchen kann.
     
  14. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Nicht ganz. Abrechnen wirst du vom 19.-18. Bis zum 19. wäre ein Tag zuviel. 4 Wochen sind immer 28 Tage. Ein Monat hat 28/29/30/31 Tage. ;)
     
  15. TobiS

    TobiS Alkmene

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    31
    Ok, geb mich geschlagen.
     
  16. Winder

    Winder Gala

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    49
    Es ist im Prinzip Wurscht, wie abgerechnet wird. Ich für meinen Teil finde es logischer und vor allem angenehmer, dass immer Monat für Monat abgerechnet wird. Außerdem, wer am beispielsweise 29. eines Monats einen Vertrag abschließt kann nicht davon ausgehen, dass er die vollen InklusivSMS hat... Meine Meinung, aber zum Glück, hat da jeder seine eigene ;)
     
  17. Carsten123

    Carsten123 Granny Smith

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    16
    und wie ist dass dann bei der iphone internetflat?

    mal ne andere frage kann man zu den iphone tarifen noch optionen dazubuchen wie zum beispiel 100sms oder sowas?
     

Diese Seite empfehlen