1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handy Tarife in Hong Kong

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Nexus, 23.12.08.

  1. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Hallo liebe Apfeltalker,
    wie ich so in der Zeit hier mit bekommen habe geistern heir auch ein paar Leute mit Kontakten nach HK oder aus HK rum.
    An diese Leute stelle ich dann mal die folgenden Fragen:

    Was sind die besten/günstigsten Handy Verträge (auch Prepaid) in HK.
    Der Vertrag sollte einen Monat gehen.
    Nutzen werde ich den Vertrag mit meinem Nokia 5140i, da mein iPhone original von T-Mobile leider gelockt ist und auf FW 2.2 :)-c) geupdated wurde.

    Sollte es in naher Zukunft (bis Februar) auch ein Unlock für das Baseband 02.28.00 geben würde natürlich auch Verträge mit Datentarif infrage kommen.

    Mfg Nexus
     
  2. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Also ich hab eine von China Unicom - in downtown an der Ecke gekauft :)

    Ich hab grad nachgeschaut:
    Ich zahl von China nach Europa 0.28 $ die Minute, wenn ich entgegennehme 0.28$ p/m.
    In China von 0.07 - 0.17$ , je nach Tageszeit und Empfängernetz.
     
    Nexus gefällt das.
  3. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Gut, dann werde ich mir das mal aufschreiben und schauen wenn ich in HK bin.
    Hab gerade noch den Link gefunden (mit der Hoffnung auf den kommenden Unlock) was haltet ihr von den Tarifen?

    Mfg Nexus
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Vergiss es. Niemand weiß wie lange es dauert, um das aktuelle Baseband zu knacken.
     
  5. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Och ... jetzt nimm mir doch nich meine Hoffnung ... ;)
    Wenn nicht gibts da bestimmt genug HotSpots.
     
  6. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    So jetzt muss ich leider Doppelposten, da ich den Beitrag nicht mehr Editieren kann... :)

    Da der Unlock für Baseband 02.28.00 angekündigt ist kommen ja auch die Verträge oben in Fragen, also für all diejenigen die Erfahrung damit haben könnten ja noch mal drüber schauen. :D

    Mensch was ein schönes nachträgliches Weihnachtsgeschenk.

    Mfg Nexus
     
    #6 Nexus, 01.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.09
  7. tobi2k

    tobi2k Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    410
    hier das Orginal-Zitat vom Def-Team
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Exakt. Das kam völlig überraschend, weil genau das Gegenteil vorher kommuniziert wurde. :)
     
  9. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Das war nur weil ich dran geglaubt habe ... :D
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Trotzdem würde ich ein freies iPhone kaufen. Ansonsten hat man jedes Mal Ärger mit einem FW-Update.
     
  11. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Ich habe mir in Hong Kong immer Prepaid-Karten gekauft.
    Leider weiß ich nun nicht mehr, was das jeweils war...
    Irgendwas von einem "fliegenden" Händler an der Straßenecke, also nicht im Laden.

    Bin ich immer sehr gut mit gefahren, vor allem weil ich es mit Calling-Cards kombiniert habe.
    Es kamen immer 2 Calling-Cards auf eine Prepaid-Karte. Ich glaube ich habe mit dieser 3-er Kombination jeweils etwa 11h mit meiner Frau telefonieren können.
    Kosten: 1 Prepaid-Karte ca. 15 $US, je Calling Card 10 $US (also ca. 5 c die Minute).
     
    Nexus gefällt das.
  12. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Naja habe ja meinen normalen Complete Vertrag un bin auch glücklich damit nur ist das sehr teuer wenn ich damit einen Monat in HK telefoniere, daher kann ich jetzt eine PrePaid Karte nutzen.

    Danke Bauklo,
    werde ich mir aufjedenfall anschauen. Hauptsächlich werde ich eh in HK lokal telefonieren, muss dann nur noch nach einem Datentarif schauen.

    Mfg Nexus
     
  13. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    In Hong Kong gibt es viele offene Wlans.
    Brauchst also evtl. gar keinen Datentarif. Ein Azubi von uns ist einfach mit seinem Laptop in die Stadt und hat dort genug Wlans gefunden.

    Ich hab nochmal gekuckt. Meine Sim-Cards waren (wahrscheinlich) Sim-Karten von "Sunday".
    Muss man für internationale Gespräche mit einer Calling-Card kombinieren, sonst ist sie schnell leer. Funktionsweise der Calling-Cards ist bekannt nehme ich an?
    Das sind Karten mit einem freizurubbelnden Pin-Code und einer 0800-Telefonnummer.
    Dort ruft man an, tippt den Pin ein, tippt die gewünschte Nummer ein und telefoniert.

    Für Hong Kong übrigens praktisch:
    Die Octopus-Karte!
    Bekommt man in den größeren Ubahn-Stationen. Ist eine Art Prepaid-Card für den öffentlichen Nahverkehr. Man zahlt Pfand für eine Octopus-Karte, bekommt man aber zurück.
    Aufladen in jeder Station möglich.
    Damit geht man dann in die Ubahn und Busse nur noch rein und hält die Karte über den Sensor.
    Funktoniert auch wenn die Karte in der Gelbörse ist, daher sehr komfortabel.
    Du wirst in Hong Kong sehr, sehr viel Bus und Ubahn fahren, die Karte ist ein Muss!!!

    Ein paar Touristik-Tips von mir:
    Hong Kong ist eine ganz abgefahrene Stadt und war immer mein Lieblings-Landgangs-Ziel!
    Chinesisch-Englisch, Bitterarm und Steinreich. Snobs und Arme, Glücksspiel, Pferderennen und Parks. Jet-Set, Prada, Gucci, Rolex etc. auf der einen Seite (Victoria), Kowloon mit seinen Garküchen, Märkten und Fake-Händlern auf der anderen Seite.
    Chinesisches Dorf und westliche Großstadt in einem. Museen, Kultur, Leben, Tragödie...
    Die Stadt bietet einfach alles!

    Ein paar Ideen:
    In Hong Kong unbedingt auf einer der alten Star-Ferries fahren!
    Sham Shui Po Golden Computer Shopping Centre ist auch interessant!
    Und Nathan-Road bei Nacht, Night Market, Copy Watch kaufen (Abenteuerlich: Man folgt einem Verkäufer in eine Wohnung in einem nahegelegenen Hinterhof oder Wohnblock, dort ist dann bis unter die Decke alles voll mit Fakes, jede menge Leute, wildes Feilschen:-D Ne Copy-Watch sollte nicht mehr als 40$ kosten, zwischen 25$ für was Einfaches und 35$ für eine Chrono).
    Außerdem die Peak-Tram oben auf den Gipfel fahren (Victoria).
    Außerdem (habe ich leider selbst nicht gemacht, hätte ich aber gerne): Pferderennen kucken, Museum besuchen (auch Victoria, Happy Valley Racecourse).
    Wenn man schon drüben (in Victoria) ist: Da fährt eine coole uralte Straßenbahn, die kann man zur Rennbahn nehmen.
    Museen brauch ich wohl nicht zu erwähnen...
    Es gibt dort Straßen/Viertel wo alle Läden gleich sind, also Schlachter, Schlosser, Schneider, etc...sehr interessant.

    Naja, ich schätze Du machst Deine Hausaufgaben und wirst entsprechend vorbereitet dort hin fahren:-D

    Viel Spaß!
     
  14. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Jap danke für die vielen tipps, ist nicht mein erster Aufenthalt in HK nur der längste daher auch das erste Mal von Nöten eine Simkarte zu kaufen. ;)
    Das mit den Uhren ist schon abenteuerlich, hab dass das erste Mal mit 8 erlebt war damals schon einwenig komisch...

    Wer interesse hat kann gerne mal auf meinem Blog vorbeischauen, da schreibe ich dann über meine Erlebnise, geht allerdings erst in 3 Wochen richtig los.

    Für alle anderen kann seine Tipps nur empfehlen...

    Mfg Nexus
     

Diese Seite empfehlen