1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handling von iterm irgendwie blöd

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von k-b, 31.01.10.

  1. k-b

    k-b Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    259
    Hi.

    Bin Rails-Entwickler und ich brauch täglich mehrmals ein neues Terminal mit dem gleichen Pfad. Z.b. brauch ich 3 Terminals wo ich jedesmal cd /code/rails/appname eingebe. Das ist unangenehm.

    Deshalb habe ich gedacht, dass mir bookmarks was helfen. Wollte für jede App ein Bookmark anlegen, so das ich schnell neue Konsolen oder neue Tabs mit dem Dir aufmachen kann. Aber egal welches Working-Dir ich da angebe, es startet immer im home - Verzeichnis.

    Andererseits wäre ich auch über ein Shortcut froh, der ein neues Terminal oder ein neues Tab einfach mit dem gleichen Dir startet wie wir grad eh schon dirn sind. Also befinde ich mich in /kalender/ dann soll das neue Tab auch in /kalender/ oder das neue Fenster.

    Irgendwas brauch ich jedenfalls, um das mal angenehmer zu handlen..
     

    Anhänge:

  2. CamDam

    CamDam Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    439
    alias
     

Diese Seite empfehlen