1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hama DVB-T USB 2.0, was nun?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von drunkenkilla, 17.03.10.

  1. drunkenkilla

    drunkenkilla Boskoop

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    41
  2. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Vermutlich unter OS X gar nichts... s. hier:

    http://www.apfeltalk.de/forum/hama-dvb-t-t133989.html

    Leider laufen nur weniger DVB-T Sticks auf dem Mac, die meisten sind nur für Windows ausgelegt.
    Einige davon können mit der Software EyeTV gesteuert werden, kommt auf einen Versuch drauf an.

    Wenn du was gutes möchtest, was auf dem Mac ganz hervorragend läuft, dann schau mal bei Elgato vorbei. Vorteil u a, dass EyeTV gleich mit dabei ist ;)
     
  3. drunkenkilla

    drunkenkilla Boskoop

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    41
    diesen DVB-T Stick habe ich probeweise von meinem Bruder genommen. Sobald ich mir ein MediaCenter mit dem MacMini machen werde, kaufe ich mir auch von Elgato EyeTV DTT oder so, womit man auch HD empfangen kann.
     

Diese Seite empfehlen