1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haltbarkeit IMac-Beleuchtung

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Mac_rocks, 18.10.09.

  1. Mac_rocks

    Mac_rocks Alkmene

    Dabei seit:
    21.11.08
    Beiträge:
    31
    Hallo zusammen,

    ich hab Zattoo für meinen IMac entdeckt. Damit gucke ich, neben meiner täglichen Arbeit mit dem MAC, am Tag circa 3 Stunden Fernsehen. Das Display halte ich mit "Caffeine" permanent auf voller Helligkeit.

    Wie wirkt sich das auf die Lebensdauer der Beleuchtung aus? Habe ich zu befürchten, dass der IMac, bzw. dessen Bildschirm bei permanenter Display-Helligkeit eine deutlich verkürzte Lebensdauer hat? Oder kann man die Beleuchtung günstig austauschen?

    Danke für Eure Antworten

    Mac_rocks
     
  2. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Nein.


    Günstig? Nein!


    Die eigentlich zum normalen Arbeiten (Tageslicht; normale Raumhelligkeit) empfohlene ergonomische Leuchtdichte ist 100 – 120 cd/m².
    Viele Displays (dazu gehören, soweit ich weiß, auch die der iMacs) sind selbst in der Minimalstellung des Reglers heller.

    Ich selbst betreibe z.Zt. ein Dell UltraSharp 2209 WA bei etwa 25 % der max. möglichen Helligkeit.
    Das ist sowohl zum Arbeiten wie auch zum Fernsehen mehr als absolut ausreichend.

    Kenne aber auch die Displays diverser iMac-Modelle.

    Warum also muss es die volle Helligkeit sein?


    MfG, Sawtooth
     

Diese Seite empfehlen