1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

"Häuschen" Name ändern...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Steve89, 16.03.09.

  1. Steve89

    Steve89 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    2
    Hallo :)

    ich bin jetzt auch ein stolzer MacBook Besitzer und habe hier im Forum schon viele Hilfen gefunden... dafür schon mal besten Dank...

    Nun zu meinem neuen Problem...

    Ich habe bei der Einrichtung meines Macs 1x zu schnell weitergeklickt und unter "Orte" steht ja der "Schreibstisch", "Programme", usw.

    Wie kann ich hier beim "Ordner" vor dem das kleine Häuschen is den Namen ändern? Ich habe schon viel im Forum gesucht... aber da ich nicht genau weiss, wie man das "Häuschen" nennt, leider keine Antwort gefunden...

    Gruß

    Stefan
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.509
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    1. Umbenennen geht nicht und macht das System kaputt (bloß nicht machen!)
    2. Du kannst einen neuen Benutzer erstellen, dem Adminrechte geben, Dateien aus dem Homeverzeichnis des alten Nutzers irgendwo sichern. Alten Benutzer abmelden, neuen anmelden, Dateien importieren, alten Benutzer löschen.
     
  4. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Dann such doch bitte nochmal, z.B. mit den Wörtern "Häuschen Namen ändern". Und danach sollest Du davon absehen, den Namen zu ändern.

    EDIT: Zu spät.
     
  5. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Leg nen neuen User(mit deinem Wunsch nameh an) an, mache ihn zum Admin, kopiere deine persönlichen Daten in den Briefkasten des neuen Users. Dann meldest dich auf den Neuen um und löschst den alten User. Wird wohl am einfachsten und sichersten sein.

    Der "Häuschen" Ordner ist der sog. Home-Ordner und stellt das persönliche Hauptverzeichnis eines Users dar.
    In der Unix-Welt werden daher diese Ordner immer nach dem Nutzernamen genannt und sind somit unabänderbar.
     
    #5 Jamsven, 16.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.09
  6. Steve89

    Steve89 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    2
    ich danke euch für die vielen schnellen Antworten :)

    gruß

    Stefan
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Natürlich kann man den Häuschen-Namen ändern, man muss nur wissen wie. So unüberlegte Ansagen hier zu machen, ist nicht gerade hilfreich.
    So änderst du den Namen deines Hauses (du als User):
    Haus umbenennen.
    In Systemeinstellungen/Benutzer (Schloss mit Adminpasswort öffnen) mit ctrl.Klick (Rechtsklick) auf den Benutzer, den du ändern willst, das Popup "erweiterte Optionen" öffnen.
    In der Zeile Benutzerordner /Users/XXX den neuen Namen eingeben (es geht nämlich darum, dass der Weg zu deinem Haus vom System gefunden wird - wenn du es nur umbenennst wird es nicht gefunden und die Daten scheinen verschwunden.)
    Du kannst auch in dieser Zeile auf "auswählen" klicken und das neu benannte Haus im System auswählen - keine Gefahr, sich zu vertippen.
    Alle anderen Felder darfst du nicht anrühren.
    Und für alle, die schreien "Hausname kann/darf nicht geändert werden": Man kann natürlich den Benutzernamen auch mittels Terminalbefehl ändern. Aber oben beschriebene Methode ist einfacher.
    salome
     
    Nathea gefällt das.
  8. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    [​IMG]

    Sollte vielleicht dazu erwähnt werden.
     
    #8 Ikezu Sennin, 16.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.09
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Jo. Lesen wird er wohl können!:)
     
  10. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Wieso nennen das bloß immer alle 'Das Häuschen'? Das ist das Home-, oder Heimatverzeichnis, ganz einfach. Wenn man es einfach umbenennt, weiß der Mac nichtmehr wo die Benutzerdaten liegen. Hat ja aber Salome schon geschrieben.
    Man kann auch einfach einen neuen Benutzer anlegen und alle Dateien vom alten in den neuen Ordner kopieren, dann geht auch wieder alles.
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Häuschen - weil das Icon eben ein Häuschen ist. Klingt doch so nett :)
    salome
     
  12. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Also ich stehe nicht so auf Risiko, und wenn Apple solche Hinweise schreibt werden sie sich schon etwas dabei gedacht haben.
    Da finde ich die andere Methodik für 3min Arbeit sicherer.
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Es steht ja deutlich in dieser Warnung "...diese Einstellungen", geändert darf eben nur die genannte Zeile werden.
    Aber mach wie du willst, ist doch kein Problem.
    salome
     
  14. rote79

    rote79 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.05.09
    Beiträge:
    6
    Hi.


    Ich bin jetzt auch stolzer Mac-User, nachdem Windows mich letzte Woche Fix und Fertig gemacht hat...

    Echt ein super Forum mit vielen nützlichen Tipps!!! Vielen Dank schonmal!!!

    Ich habe NATÜRLICH auch das Problem mit dem Home-Ordner-Name!

    Wenn ich dieses Thema mit dem neuen User mache und die Dateien übertrage - sind dann auch die ganzen Systemeinstellungen, Email-Accounts, Adressbuch, usw. in meinem "neuen User" integriert?

    Oder gibt es eine Möglichkeit den Mac neu aufzusetzen, und ALLE Systemeinstellungen und bis jetzigen Benutzerdateien zu übertragen?

    So dass mein Macbook wieder GENAU so ist wie jetzt, nur eben mit neu angelegtem User...



    Danke und Grüße


    Roman
     
  15. bene12

    bene12 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    409
    Mach es, wie Salome beschrieben hat.
     
  16. rote79

    rote79 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.05.09
    Beiträge:
    6
    Wow, das ging ja schnell!!!

    Und das funktioniert wirklich??? Wäre ja megageil!!!

    Ich probiers mal aus wenn ich daheim bin!

    Wie sieht`s mit denn mit den Zugriffsrechten für die Programme aus? Gibt`s da irgendwelche Konflikte?


    Gruß

    Roman
     
  17. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Zugriffsrechte nach der Aktion überprüfen ist bestimmt nicht verkehrt.

    Terminal öffnen und
    Code:
    sudo diskutil repairPermissions /
    eingeben, oder eben Festplatten-Dienstprogramm.

    Viel Spass mit deinem Mac! :)
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Slange du keine Programme speziell in deinem Home-Verzeichnis installiert hast (oder im Terminal mit viel Knowhow und Arbeit die Rechte für einzelne Programme bewußt geändert hast), ist es völlig egal, wieviele Benutzer und unter welchen Namen du anmeldest und was du mit denen hinterher machst. Programme/System und Benutzer sind getrennt. Du kannst allerdings bestimmte Benutzer auch in der Programmbenutzung beschränken über die Kindersicherung, das ist dann aber ein anderes Thema.
     
  19. rote79

    rote79 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.05.09
    Beiträge:
    6
    Das Macbook ist momentan fast nackig!

    Leopard wurde neu installiert, aber eben mit einem anderen Namen... Danach kam nur iLife drauf und meine Dateien (Im Home-Ordner - Bilder, Musik, etc.)

    Diese hab ich widerrum in iTunes synchronisiert für mein iPhone... Deswegen habe ich Angst dass nach ändern des Namens vom Home-Ordner irgendetwas anfängt zu spinnen weil der Ordner ja nun anders heisst!?

    Ansonsten habe ich keinerlei Programme installiert!!!

    Nur meine Einstellungen (WLAN, Email, grafische Darstellung, etc.)


    Da ich Mac-Neuling bin war das natürlich eine riesige Aktion, die ich in naher Zukunft nicht unbedingt nochmal machen möchte... :-D
     
  20. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Falsch. Es geht, wenn man es richtig macht, und das System macht man mit seinem User-Home nie kaputt.
     

Diese Seite empfehlen