1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hängengebliebene Mountpoints

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von manmac, 20.04.09.

  1. manmac

    manmac Gala

    Dabei seit:
    22.12.08
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    hab gerade entdeckt, dass in meinem Volume Verzeichnis Mountpoints "herumliegen" die sich nicht entfernen lassen und jetzt werden jedes mal, wenn ich ein Volume mounte ein weiterer Mountpoint mit der Erweiterung -1 angelegt.

    Wisst Ihr, wie man die hängengebliebenen Mountpoints wieder los wird?
    Hab schon umount probiert, bekomm aber immer folgende Meldung:

    sh-3.2# umount Volumes/xxxxxxx-1.tmp..sparsebundle/
    umount: Volumes/xxxxxxx-1.tmp..sparsebundle/: not currently mounted

    Beste Grüße
    manmac
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn dort nichts gemountet ist, kannst Du die Mountpoints einfach löschen:
    Code:
    sudo rm -f /Volumes/xxxxxxx-1.tmp..sparsebundle
     
  3. manmac

    manmac Gala

    Dabei seit:
    22.12.08
    Beiträge:
    51
    danke für die erst Hilfe, bekomm aber immer folgende Fehlermeldung:

    sh-3.2# rm -f Volumes/xxxxxx-1.tmp..sparsebundle/
    rm: Volumes/xxxxxx-1.tmp..sparsebundle/: is a directory

    lösch ich mir da nichts, von dem eigentlichen Verzeichnis, wo der Mountpoint hinzeigt?

    Beste Grüße
    manmac
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann pack noch ein -r dazu, also
    Code:
    rm -rf /Volumes/xyz..sparsebundle
     

Diese Seite empfehlen