1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hab ich mir da ne brauchbare Anlage zusammengestellt?

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von MikeZ, 06.02.07.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,
    ich habe noch nicht so den Durchblick was HiFi Anlagen geht, abgesehen davon, dass mir meine alte Sony Anlage (Kaufkriterium: Groß, Schwarz, mächtiges Display, alles-übertönende-Bässe *würg*) nur noch ankot***...

    Ich hatte neulich die Möglichkeit Nubert Regal-Boxen aus der nuBox-Reihe zu hören und war echt angetan. Aber ich hab's leider verpeilt zu fragen welche das jetzt genau waren und was für ein Verstärker dahinter hing. :p

    Aber ich hab trotzdem mal versucht ein passendes Set zusammenzustellen. (Radio brauch ich nicht, deshalb kein Receiver.)

    Verstärker: Denon PMA-500AE
    http://denon.de/site/frames_main.php?main=prod&ver=&MID=3&sub=2&action=detail&Pid=302

    CD-Player: Denon DCD-500A
    http://denon.de/site/frames_main.php?main=prod&ver=&MID=3&sub=2&action=detail&Pid=303

    Boxen: 2x Nubert nuBox 381
    http://nubert.de/webshop/pd-224788994.htm?defaultVariants=search0_EQ_Schwarz%20(Front%20Silber)_AND_{EOL}&categoryId=1

    Wie ist denn das mit den "Wättern": Bei den Boxen ist 'ne Nennbelastbarkeit von 140 Watt angegeben, der Verstärker gibt aber nur 2x70Watt aus. Gut, schon 70 sind fast zu viel, aber funktionieren die Boxen dann an dem Verstärker? Oder sollte ich lieber nach Boxen mit weniger Watt schauen, weil dann die 140 von den Boxen bei mir nichts bringen würden?

    Wäre toll, wenn mir jemadn sagen könnte, ob das ne funktionierende Kombination ist.
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    wenn ich das richtig sehe, laufen beide (amp und boxen) an 4ohm. demnach ginge das, auch wenn die boxen noch mehr vertragen könnten.
    kommt auf die ohmsplittung an:
    zählen beide boxen zusammen 4ohm am amp oder zusammen 2ohm.
    ich bin nicht sicher. ist, glaube ich, eine schaltungssache.

    der amp ist doch ganz ok.
     
  3. Herr Eimer

    Herr Eimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    246
    Falls du später mal den Kauf des ATM-Moduls vorhast, dann solltest du darauf achten, dass der Verstärker auftrennbar ist, also Pre-Out und Main-In hat. Wenn er das nicht hat, dann kannst du mit dem ATM nur drei Quellen betreiben und diese auch nicht mit der FB des Verstärkers auswählen.

    Nubert verkauft übrigens auch Verstärker. Ich nehme mal an die wissen am besten welche Amps zu ihren Boxen passen. Einfach mal anrufen.

    Und wenn du irgendwann mal Airtunes nutzen willst, dann ist ein CD-Player mit Digitaleingang zu Empfehlen. Der HD 970 von Harman/Kardon hat z.B. einen.
     

Diese Seite empfehlen