1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

guter preiswerter beamer

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von R4V3BROT, 23.12.07.

  1. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    könnt ihr da was empfehlen? ich hab kein plan von beamern....

    sollte man an die wii und ans macbook anschließen können, auf ner leinwand von so 2-3m diagonale. möglichst in hd bis max 450euro
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Preisvorstellungen haben die Leute.
    Für deinen Preis, bekommste grade mal ganz knapp nen Beamer mit ner Auflösung von 800*600.

    HD Ready Beamer gehen ab etwa 700-800€ los, FullHD Beamer starten bei etwa 3000€.

    Du solltest dein Vorhaben also eventuell nochmal überdenken ;).
     
  3. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    oh...hätt ich gar net gedacht :/

    son beamer hätte aber trotzdem übelst was, meint ihr son beamer 800*600 beamer reicht zum zocken mit der wii und filme anschaun?

    würdet ihr eher einen 16:9 oder einen 4:3 beamer empfehlen?
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Und dann wären da noch die Folgekosten. So eine Lampe ist ein Verschleißteil, ähnlich einer Druckerpatrone und die schlägt auch mal schnell mit einigen 100 Euro zu.


    KayHH
     
  5. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    Was hat es denn damit auf sich? -- Wenn ich fragen darf. Der 09. November ist ja schon eine Weile vorbei?!

    Gruß
    Ben
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Das ist der Tag an dem die Vorratsdatenspeicherung beschlossen wurde. KayHH
     
  7. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    mhm, aber ich versteh den zusammenhang mit dem letzten posting nicht?
     
  8. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    damit will er sagen, dass es ihm nun zu gefährlich ist weiter zu posten....aber back2topic plz

    wie lange hält denn so ne lampe?
     
  9. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    kommt auf die lampe an und ist angegeben wie viel 1000 stunden sie hält:)
     
  10. lukas007

    lukas007 Jonagold

    Dabei seit:
    10.09.06
    Beiträge:
    21
  11. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    das ist doch schon einmal ein guter anfang, kennt ihr Sonst noch gute günstige beamer?
     
  12. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wie wärs wenn du einfach mal bei Idealo oder so schaust, oder dir entsprechende Testergebnisse anschaust?
     
  13. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    hab mal idealo reingeschaut, aber da Seh ich nur die technischen daten mit denen ich nicht so viel Anfangen kann
     
  14. iPet

    iPet Jonagold

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    19
    Sanyo Zx

    Hallo,
    1: was für ein Zuspieler: Mac/ PC/ DVD-Player/ AppleTV....
    1b: welche Entfernung zwischen Zuspieler und Beamer
    2: was sehen: Filme/ Spiele/ Fotos/ Präsentationen...
    3: was für ein Raum: Heimkino/ Wohnzimmer/ Büro....
    4: portabel oder fest installiert
    4b: Installation an der Decke/ im Regal

    alternativ Grobi.tv

    iPet
     
  15. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    1. MacBook und Wii
    1b. ca. 5m
    2. Filme, Videopodcasts, Spiele von der Wii
    3. Wohnzimmer (kann problemlos abgedunkelt werden)
    4. wenn er einmal richtig steht bleibt er auch da
    4b. entweder an der Decke oder auf einem breitem fenstersims
     
  16. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
  17. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ein Acer hat auch beim Test des c't-Magazin vom Hessischen Rundfunk am besten abgeschnitten. Die Wiederholungen stehen auch auf der Webseite.
     
  18. iPet

    iPet Jonagold

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    19
    1. MacBook und Wii
    Die Signalqualität beim MacBook sollte ok sein;
    ich würde mit dem MacBook und Adapter zum Händler und ausprobieren.

    1b. ca. 5m
    Dann würde auch eine analoge Verbindung funzen; ob die Wii einen HDMI- Ausgang hat kann ich nicht sagen;
    Komponenten/ VGA/ DVI- Verbindungen würde ich bloß bis max. 5m realisieren. Bei mir steht der DVD- Player z.B. direkt unter dem Beamer, den Ton übertrage ich ich via LWL-TOS, Kabel ist auch sehr viel günstiger...

    2. Filme, Videopodcasts, Spiele von der Wii
    Schade, das eine ist 16:9 das andere ist 4:3; trotzdem würde ich einen 16:9 empfehlen...

    3. Wohnzimmer (kann problemlos abgedunkelt werden)
    Dann kommst Du auch mit einem LCD klar...

    4. wenn er einmal richtig steht bleibt er auch da
    4b. entweder an der Decke oder auf einem breitem fenstersims
    Die Frage ist, ob der Beamer direkt vor der Projekttionsfläche stehen kann, wenn nicht, sollte man einen Beamer mit optischen Lensshift verwenden.

    Ich persönlich habe einen Sanyo Z1; inzwischen gibt es den Z5, der von den Eingängen noch deutlich besser ist. Schau mal nach einem Auslaufmodell, die gibt es zum Teil schon unter 700€.

    iPet
     
  19. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    ein lcd beamer? sowas gibts? und was ist an denen anders?

    auch noch nie gehört...

    gibt es nicht auch beamer an denen man das einfach umstellen kann? oder ist das ein technisches problem?
     
  20. iPet

    iPet Jonagold

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    19
    Gibt es....

    * ich glaube 90% der SoHo- Beamer sind LCD oder DLP, wobei beide Varianten Vor- und Nachteile haben.
    * Ein Lensshift ermöglicht das Verschieben des Projektorbildes nach oben/ unten/ links/ rechts. Nur wenige Beamer lösen dies mit einem Linsensystem; Nachteil: transprortempfindlicher; Vorteil: man kann das Bild OHNE Verzerrung über eine volle Breite bzw. Höhe verschieben!
    * wie beim Monitor/ Fernseher werden Beamerpanels in verschieden Formaten gefertigt: 4:3 für Office/ Präsentationen und 16:10 bzw. 16:9 fürs Heimkino. Elektronisch Umschalten kann man immer, nutzt aber dann die Auflösung des Beamers nicht mehr aus. Es gab früher mal Linsensysteme, um ein 4:3 Bild auf 16:9 zu verzerren, hat sich aber nicht durchgesetzt.
    iPet
     

Diese Seite empfehlen