1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Guter eMail-Dienst gesucht - Empfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von qwert, 26.09.08.

  1. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Guten Abend AT'ler,

    ich suche zur Zeit einen guten eMail-Dienst, der zuverlässig bei der Erreichbarkeit ist und maximal 30-40 MB Speicherplatz anbietet. Es soll keine umfassende Funktionen, wie Kalender, Kontaktbuch oder ähnliches bieten. Mehr als eMail verschicken und lesen mache ich mit dem Account eh nicht, da ich bereits einen privaten (Freunde, Arbeit) verwende.

    GMail von Google wurde mir mehrmals empfohlen. Der Faktor "zugeschnitte Werbung" gefällt mir aber gar nicht. Über das Scanner der eMail will ich gar nicht denken. Zwar würde ich den GMail-Account nicht als Hauptaccount verwenden, eher als Zweitaccount für verschiedene Internet-Dienste (Forenaccounts, Browsergames usw.), aber trotzdem bleibt der Aspekt der Unsicherheit bei mir hängen. :eek:

    MobileMe wäre zwar schick, kostet mir aber zu viel und bietet Funktionen an, die ich gar nicht brauche. GMX, AOL, Yahoo Mail, Hotmail (neuerdings Windows Live), Web.de und viele weitere. Die Auswahl ist groß.

    Welchen eMail-Dienst könnt ihr mir empfehlen?


    Vielen Dank für die Antwort! :)
     
    #1 qwert, 26.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.08
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Drei bis vier MB? Ist das nicht ein bisschen wenig?
     
  3. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    *argh* Sorry! Ich meinte natürlich 30-40 MB ..
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Dann versuch es mal mit einem kostenlosen Konto von Arcor. Das hat 50MB und keinen Schnickschnack.
     
  5. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Ich kann dir Yahoo empfehlen.
     
  6. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    GMX ist auch ganz gut. 1 GB...
     
  7. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Yahoo.
     
  8. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Google-Mail ist auch nicht schlecht!
    Datenverlust unmöglich - wird alles für mindestens 15 Mio. Jahre gespeichert! :-D
     
  9. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Moin movidre,

    Als ich vor ca. 56,2 Jahren daheim noch gar kein Internet hatte, habe ich mir in einem der damals raren Internetcafés einen Account bei GMX angelegt. Und was soll ich sagen; ich bin bis heute damit zufrieden. Ich habe natürlich auch noch andere Accounts, aber ich denke, dass Dir dieser Dienst zusagen könnte.

    Es gibt natürlich Features, die ich gar nicht nutze, aber das spielt eigentlich keine Rolle. Um das ganze kurz und knapp zusammenzufassen habe ich kurz einen Screenshot erstellt:

    GMX.jpg

    Kurz: Kostenloser und sauberer, gut erreichbarer Service der bei mir seit Jahren keine Mucken macht.

    Gruss
    CRiMe

    PS: Yahoo war mir irgendwie immer unsympathisch. GMail kommt nicht in die Tüte. Hotmail kannst Du nicht mal als POP3 abholen. Web.de war mir die Anmeldung zu "offiziell". Ist das immer noch so ? (Brief und bestätigen usw...)
     
  10. matius

    matius Jonagold

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    22
    Nein, web.de ist so offiziell wie Gmail.
    Aber, bei web.de wird man von Webung und Spams nur so zugeschüttet!
     
  11. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    * unterschreib *
     
  12. matius

    matius Jonagold

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    22
    Und man hat bei web.de nur 12MB Speicherplatz. Und ich glaube, nach 1/2 Jahr inaktivität werden alle Nachrichten gelöscht. Also nicht so der Bringer!
     
  13. ruben

    ruben Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    76
    Von Yahoo kann ich mittlerweile nur abraten: Erst hatte ich immer wieder Schwierigkeiten, dass Mails zum Teil mit bis zu einer Woche Verspätung eingingen (sowohl bei mir als Empfänger als auch bei Leuten, an die ich Post verschickt hatte), später kam dann irgendwann dazu, dass der Mailversand mit Thunderbird über SMTP nicht mehr wirklich möglich war. Beide Probleme habe ich noch immer. Inzwischen ist es mir einfach ein zu unsicherer Kantonist.
    Und ich bin bei Googlemail.
    ;)
     
  14. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Ganz toll ist übrigens auch AOL:

    Neue Mail von kumpel@aol.com - freu :)
    Mail geöffnet - nix vom Kumpel :(
    Nur AOL-Werbung - Sauerei :mad:
     
  15. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Vielen Dank für die viele Vorschläge!

    GMail hält nix vom Datenschutz. Mein Freund gab mir diesen Tipp: Dank FireGPG, welches sich in der Oberfläche von GMail integriert und die eMails verschlüsselt, sollte es ja kein Problem geben.

    Ich kenne mich da nicht so aus, aber sind die eMails dann wirklich verschlüsselt? Dann wäre GMail ja keine Gefahr mehr. Oder irre ich mich?
     
  16. _stephan_

    _stephan_ Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    152
    Dafür aber https bei Zugriff über das Webinterface (leider keine Selbstverständlichkeit) und Verschlüsselung über das Webinterface.

    Abgesehen vom kleinem Speicherplatz in der kostenlosen Variante finde ich Web.de ziemlich gut.

    Dann solltest du mal den Spam-Filter nutzen. Es gibt dann zwei Ordner (unbekannt und unerwünscht).
     
  17. Fabi

    Fabi Gloster

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    64
    Hi,

    ich kann empfehlen:
    - Yahoo
    - GMX
    - 1und1 (falls du dort deinen DSL-Anschluss hast)
     
  18. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Ich hab auch mit Googlemail gehadert wegen dem Datenschutz. Aber wenn man bei GMX und Co. den Spamfilter aktiviert hat, werden die Mails ja auch gescannt, wenn auch nicht so systematisch.
    Doch wer weiß, was die Freemail-Anbieter nicht doch alles so machen. Google gibt das scannen wenigstens zu.

    Abgesehen davon ist die Geschwindigkeit, die maximale Mailgröße von 20 MB, das Webinterface und kostenloses IMAP einfach klasse. Aber für deine Anforderungen viel zu hoch, würde dann eher einen der üblichen Verdächtigen wählen.
     
  19. a-maze

    a-maze Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    330
    Ich werfe mal einen Anbieter ein, der eher unbekannt ist, aber mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe.
    Lavabit.com
    Dazu muss gesagt werden, dass die Seite komplett auf Englisch ist und keine Deutsche Version vorhanden ist...

    Anfänglich habe ich es nur als POP3-Email nutzen können, inzwischen gibt es aber auch eine Webmail Variante. Ich nutze sie inzwischen als Hauptemailadresse für meine englischsprachigen Kontakte.

    Folgendes sagt der Anbieter über sich selbst:
    Lavabit was built for people like you. People who want a fast, reliable, private POP3 e-mail account with the most advanced features. Our team of programmers answered with a system so secure that even our administrators can’t read your e-mail. With more than 90,000 users already, it won’t be long before the name you always wanted is already taken.
     

Diese Seite empfehlen