1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Guitar Rig und CO.

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Gibson1979, 16.02.09.

  1. Gibson1979

    Gibson1979 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich werde in den nächsten Wochen auf das kleine Mac Book mit der weissen Polycarbonatschale umsteigen.

    Ich möchte in Zukunft das Programm "Guitar Rig" nutzen und möchte mal eure Erfahrungen damit am Mac hören bzw. lesen. :)

    P.S. Momentan wusel ich noch an einem PC der mich zum Wahnsinn treibt mit seinen Latenzen, Problemchen und UPDATES !!! grrrr.....Selbst son einfaches Programm wie Guitar Rig läuft nicht latenzfrei....grrrrr.....

    So das reicht erstmal :)
     
  2. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    Ich sag mal vorsichtig, dass du es wohl nirgends richtig latenzfrei kriegst. Nicht auf die Art wie guitar rig gemacht ist zumindest. Auf meinem MBP early 08 läufts mit 09 ms. Wenn du wirklich latenzfrei spielen möchtest solltest du auf Geräte wie den POD von Line6 umsteigen weil die Kiste selbst die Effekte generiert.

    Hast du denn die Kontrol Edition?
     
  3. Gibson1979

    Gibson1979 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    3
    Hi worm,

    das is ja mal was geiles was Du mir da gezeigt hast ((((-; Kannte ich ja gar nicht ((((-;

    Also mein Kumpel und ich habe mal an seinem Mac Book kurz Guitar Rig getestet und es war um welten besser als an meinem PC aber es ist nicht nur das ich Musik mit dem Mac machen möchte, NEIN, es ist so, dass mich die PC Dinger irre machen :oops: :-D

    So oder so wollte ich mir einen Mac kaufen aber Dein Vorschlag mit dem POD is ja nich verkehrt....Hast Du das Gerät schonmal getestet ?

    bye Frank :)
     
  4. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    nein, einen POD noch nicht ehrlich gesagt. Aber die Qualität ist bestimmt nicht schlecht.
    Wenn du schon guitar rig hast und das ohne audio gerät, dann würde ich dir zu einem interface von m-audio raten. Da gibts günsitge um die 100 Euro gebraucht. Yamaha Audiogram3, IK Multimedias USB-Klinke Plug, und ein TASCAM sind bei mir durchgefallen, weil man sie nur bedingt für die Verwendung mit Guitar RIg geeignet sind.
     

Diese Seite empfehlen