1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Günstiges Equipment zur Sprachaufnahme

Dieses Thema im Forum "Mikrofon & Kopfhörer" wurde erstellt von PTTurbo, 29.09.08.

  1. PTTurbo

    PTTurbo Erdapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    3
    Hi Leute,

    die Überschrift verrät ja schon fast alles: Ich möchte eine Fotoshow vertonen und benötige nun das nötige Equipment.

    Als Tool dachte ich , nehme ich Garage Band, oder?

    Hab zwar hier schon Hardware von nem Verein (Behringer Mischpult und AKG C1000S Mikrofon) aber wenn ich das an den Audio Eingang meines MBP anschließe, rauscht es doch sehr stark.

    Leider steht mir auch kaum Geld zur Verfügung, weshalb alles so günstig wie möglich sein sollte.

    Was kann man machen?

    Vielen vielen Dank
    PTT
     
  2. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Welches Behringer hast du denn?

    Die Pulte mit dem Ohr haben ab werk nen eigenen Rauschgenerator mit an Bord,
    da die Preams durch den günstigen Preis eben (...) ebenso klingen...

    Phantomspeisung hast du hoffentlich eingeschaltet?
    Wenn nicht, alle Fader nach unten, Mic einstöpseln und Hinten/Oben rechts den Phantompower-
    Schalter einschalten. Dann mal langsam gucken und vorsichtig mit dem Gain spielen.
     
  3. PTTurbo

    PTTurbo Erdapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    3
    Ist ein Eurorack UB2222FX-Pro

    Hab es so eingestellt, dass ich am Gerät selbst kaum ein rauschen vernehme.

    Allerdings konnte ich gerade das Problem Extrapolieren: Man MacBook Pro :(

    Auf der "Leitung" ist ein permanetes Brummen; wie ich jetzt gemerkt habe, verändert sich dies, wenn ich den Stromstecker ziehe oder das Gerät mit höherer/niedrigerer Auslastung läuft.

    Dem sollte ich dann wohl mit einem Windows-PC begegnen können, auch wenn dies keine Traumlösung ist.
     
  4. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Wenn dein Handy Sprache aufnehmen kann, kannst du es auch damit machen, per Bluetooth auf den Mac und dann irgendwie zusammenschneiden.
     
  5. PTTurbo

    PTTurbo Erdapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    3
    MacFanboy -> iPhone ... und ich denke, dass die Handyqualität nicht ausreichend ist.
     
  6. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Hol dir Note2Self für dein iPhone. ;)
    Ich war mehr als überrascht wie super die Qualität ist - Die Files kannst du dir bequem per Mail schicken und super mit GarageBand bearbeiten.

    Probier's aus, ehrlich. Ist erstaunlich wie gut die Qualität ist!
     
  7. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Ich nehme regelmäßig Interviews mit meinem Handy auf und das klappt wunderbar. An der Qualität gibt es bei keinem der 3 Handys, mit denen ich bis jetzt aufgenommen habe, was zu meckern.
     
  8. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Gegen das Brummen hilft eine DI-Box.
    Die trennt die Masse von der Signalleitung, was das Brummen auslöst.
     

Diese Seite empfehlen