1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grundverschluesselung fuer Free TV??

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Crunshinut, 04.08.06.

  1. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Netzzeitung - Artikel

    Habe ich das Richtig verstanden? Eine Grundverschluesselung fuer digitales Fernsehen, damit der User seinen DVD REcorder nicht mehr nutzen kann und WERBUNG SEHEN MUSS???

    Langsam schlaegt es dreizehn! Wofuer habe ich denn dann so ein Ding? Sollte nicht jeder MEnsch selbst entscheiden koennen, ob er Werbung sehen will oder nicht?

    Wenn demnaechst die GEZ Gebuehren nicht mehr bezahlt werden, bleibt der Fernseher schwarz. Oder noch besser: Der Fernseher bleibt solange schwarz, bis man sich anmeldet und zahlt, um: Werbung zu sehen.

    TOLL!:eek::mad:
     
  2. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Der Artikel hat doch mit der GEZ gar nix zu tun, da geht es um die Privaten.

    Klar kannst du selbst entscheiden, ob du Werbung sehen willst oder nicht, die meisten Knøpfe deiner Fernbedienung werden dieses Problem løsen...

    Wenn allerdings immer mehr Leute werbefinanzierte Programme im kommerziellen Fernsehen ohne Werbung sehen wollen (und kønnen), dann haben die Jungs vom Sender ein Problem. Die verschenken ihr Programm ja nicht (schliesslich muessen sie es selber bei irgendwem bezahlen).

    Ich wuerde mich darueber nicht so aufregen, freu dich, dass es noch geht.
    Dass die Privatsender nicht tatenlos zusehen werden, wie sich ihre Geschæftsgrundlage aufløst, ist doch ohnehin klar.
     
  3. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Grundsaetzlich richtig. Allerdings liesse sich diese Technik leicht zu diesem Zweck ausnutzen. Die GEZ ist ja bekannt fuer allerlei (halb)legale Tricks um an die Beitraege zu kommen.

    Natuerlich, die Funktionen im Recorder waeren damit aber quasi unbrauchbar. Warum kauf ich so ein Ding denn dann?

    Auch das ist richtig, dann sollte ich mir als Sender aber mal Gedanken machen WARUM das so ist?? Werbebloecke mit teilweise ueber 10 Minuten oder Werbebloecke kurz vor Ende einer Sendung (nach der Werbung gibts dann noch 2 Minuten Film) sind eine Frechheit und lassen sich mit keinem Knopf waehrend des LIVE Sehens abschalten. Und wenn doch, haetten wir wieder das selbe Problem wie mit den Recordern, was die Sender ja gerne eingedaemmt haetten. Aber anstatt gurndsaetzlich mal uber das Werbekonzept nachzudenken, werden die Zuschauer einfach nur gezwungen, sich Mr Proper, Clementine und Konsorten beim anpreisen anzusehen.
    natuerlich freue ich mich das es noch geht, aber genau diese Einstellung hat es bei Musim auch schon gegeben (ich rede nicht von Tauschboersen sondern von Kopiergeschuetzten CD"s die man, obwohl sie einem selbst gehoeren, nicht mehr fuer sich rippen darf.).
    Wie gesagt, mit neuen Techniken (z.B. kleinem Werbebanner oben im schwarzen Streifen (bei 16:9 Filmen) liesse sich gut auskommen. Aber bevor man darueber nachdenkt, zwingt man lieber die Nutzer mit technischen Mtteln.

    Das ist richtig Scheisse
     
  4. suspects

    suspects Gast

    No Panic!

    Also das ist nur ein versuch einer Lösung deines
    Problems! Vielleicht eine eher unwahrscheinliche
    Lösung! Die du machen kannst.

    Schaff den Fernseher ab!
    Filme bekommst du ohne Werbung im Laden!
    Oder in der Videothek gibts auch Angebote fürn 5er Schein!
    Somit ist die Welt gerettet und die Filmindustrie atment auf!
    Mehr DVDs verkauft zuhaben als sonst!
    Den DVD-Recorder kann man ja noch verkaufen!

    Toll was!
    Funktioniert super!
    Zumindest bei mir, was ich ehrlich vermisse an ner Glotze
    ist der Sender arte!
    Mehr eigentlich nicht!
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Nein, nur für die Privaten und das ist gut so! Muss wenigstens niemand den Müll sehen. Naja, muss man jetzt ja auch nicht, aber die Ausversehengucker/Zapper werden verschont. Gruss KayHH
     
  6. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Tut mir echt leid für dich, aber daran wirst du dich gewöhnen müssen.:-[
    Die einzigen welche sich noch dagegen wehren sind die Öffentlich-Rechtlichen.
    Dieses Dreiersystem aus ÖR's, Privaten und PayTV wird neu geordnet. Das bringt auch Vorteile.
    Augenblicklich ist es ja so, sowie ich ein Empfangsgerät habe, muß ich GEZ zahlen. Egal ob ich sie schaue oder nicht. Das könnte sich mit der Grundverschlüsselung ändern. Würde für die ARD und das ZDF aber auch heißen, wer sie nicht schaut, von dem bekommen sie auch kein Geld.
    Mir gefällt die Grundverschlüsselung. Ich bezahle das was ich sehe, und was ich nicht sehen will, bezahle ich auch nicht. Darum ist meiner Meinung nach PayTV auch das ehrlichere Fernsehen.:-D
     
  7. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Abwarten und kühlen Kopf bewahren! Es wird sicherlich nicht mehr lange dauern, dann kommt - nach etlichen Anlaufwschwierigkeiten - das IPTV, ähnlich der IP-Telefonie, die heute ja schon weitgehend einwandfrei funktioniert. Und da haben wir dann digitales Signal, ohne diese komische Verschlüsselung.:p
     
  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Früher oder später wird alles verschlüsselt! :innocent:
     
  9. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Auch ich muß dich da leider enttäuschen. Siehe Buli via IPTV von Premiere und Telecom mittels VDSL.:oops:
     
  10. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Das denke ich auch. auf kurz oder lang ists aus mit Informationsfreiheit.

    Letztendlich werden wir uns daran gewoehnen muessen, dass in Zukunft der Begriff Freiheit auch immer gebunden ist an Zwaenge (wie Beitraege, proprietaere Software/Hardware etc.).

    nachdem das Internet als prinzipiell BOESER Platz fuer Viren und Neonazis schon mehrfach in der Sikussion stand, koennte ich mir durchaus vorstellen, dass auch hier innerhalb von, sagen wir... 10 Jahren tiefgreifende Veraenderungen wirksam werden, die die digitale Freiheit des Nutzers noch weiter einschraenken. Ungluecklicherweise verschliesst der Grossteil der Nutzer (die Nichtinformierten, oder diejenigen, die sich nicht drum kuemmern) die Augen vor diesem Umstand. so dass die Bestrebungen von Industrie und Staat relativ ungehindert fortgefuehrt werden koennen, bis man sich als Nutzer ploetzlich einer zensierten, kontrollierten Welt gegenueber sieht.


    1984 wir kommen. Nur mit etwas Verspaetung...:(
     
  11. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Es ist noch gar nicht so lange her, da musste man sich tatsæchlich eine Zeitung kaufen, um sich zu informieren.

    Heute dagegen muessen Informationen schon kostenlos, unabhængig, gut recherchiert sowie kritisch kommentiert und tagesaktuell sein, sonst hat der Ueberwachungsstaat gewonnen?!

    Ich finde das sehr befremdlich. Entweder bezahlt man als Leser/Zuschauer die Journalisten, oder die die Seite, ueber die Berichtet wird tut es.
    Da ist mir die Variante, bei der der Zuschauer zahlt deutlich lieber.
     
    Nathea gefällt das.
  12. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Hmm na gut. Der Punkt geht an Dich. Dennoch denke ich, sit diese Grunderschluesselung durchaus als Beschneidung der Informationsfreiheit anzusehen. Und genau da liegt der Haken.o_O
     

Diese Seite empfehlen