1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grundsätzliche Frage

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mac-Rookie, 08.01.07.

  1. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Hi Apfeltalker,

    eine für mich sehr wichtige Frage an euch:

    Ich habe meine Festplatte aus meinem iBook G4 800 auf ein USB Laufwerk (externes USB 2,5" Gehäuse mit neuer IDE Festplatte) mit CCC geclont. Ich kann von dem iBook G4 800 über USB das OS auch starten.

    Kann ich diese Festplatte mit dem geclonten Tiger aus dem externen 2,5" Gehäuse in mein anderes iBook G4 1,33 einsetzen und starten?

    Meine Intention ist folgende:
    Ich habe mir das iBook G4 800 super gut eingerichtet. Nun habe ich zu Weihnachten ein neues iBook G4 1,33 bekommen (wirklich neu bzw generalüberholt.) bekommen. In dieses iBook G4 1,33 soll eine 100 GB Festplatte rein. Nun habe ich mir gedacht, bevor ich die 100 GB Festplatte in das iBook einbauen lasse, setze ich diese Platte in ein externes Gehäuse und clone die 80 GB Festplatte von meinem iBook G4 800 auf das USB Laufwerk. Anschließend nehme ich die 100 GB Festplatte aus dem externen USB Gehäuse raus und die kommt dann in das iBook G4 1,33. Meinem Wunschdenken zufolge sollte dann das (geclonte) OS von meinem neuen IBook starten.

    Geht das?

    Ich habe auch schon mit dem Migrations-Assistenten experimentiert, aber z.B. bei Adium waren die Accounts weg und auch sonst konnte mich der Assistent nicht wirklich überzeugen.

    Würde mich sehr über euren fachkundigen Rat freuen!
     
  2. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Weiß niemand Rat?
     
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Warum so eilig?

    Ich habe auf diesem Wege mal die 60GB Platte aus meinem PowerBook gegeb eine 120GB getauscht.
     
  4. Wenn die neue Festplatte die Spezifikationen erfuellt (ATA, 2,5", Bauhoehe 9,5mm) sollte das ohne Probleme funktionieren.

    Alternativ koennte man die neue Festplatte auch gleich in das iBook einbauen und dieses dann per FireWire Kabel im Target Modus an das andere iBook als "externe Festplatte" anschliessen und dann so das System clonen.
     
  5. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Würde auch die Target Version versuchen. Soviel ich weiß, hat sich vom 800 MHz Modell zum 1,33 MHz sonst nichts geändert, sodass alles funktionieren müsste. Beim MacBook Wechsel von CD auf C2D hat das ja nicht so toll geklappt, da andere Treiber für Trackpad und Airport Express notwendig waren. Ich hab auch mal eine Platte mit SuperDuper geclont, hat auch super funktioniert.

    Ich kann Deine negativen Erfahrungen mit dem Migrationsassistenten übrigens nicht bestätigen, bei mir war alles da, sowohl bei der Migration von MacBook CD -> MacBook C2D, als auch anschließend von iBook G4 -> MacBook CD.
     
  6. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Ich danke euch Männer´s ;)

    Seit ich 2006 auf Apple umgestiegen bin, habe ich es nie bereut! Ohne Windows ist die Welt viel besser :cool:

    Ich liebe mein neues iBook und um so mehr wird es mich freuen, wenn alles auf ihm auch so super funktioniert, wie auf dem 800 eter.

    Kennt jemand von euch jemandem, der das G4 800 haben möchte? Würde es gerne in gute Hände abgeben wollen.
     

Diese Seite empfehlen