1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Große Verzeichnisse vergleichen?

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von bw1faeh0, 14.02.10.

  1. bw1faeh0

    bw1faeh0 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    368
    Hallo Leute,

    ich möchte zwei Verzeichnisse und deren Dateien vergleichen. Dabei interessiert mich nicht, ob jedes Byte der enthaltenen Dateien identisch ist, sondern nur, ob alle Dateien des Verzeichnisse a) auch in b) existieren.

    Mit diff -r Verzeichnis1 Verzeichnis2 werden ja auch Dateiinhalte Zeile für Zeile, Byte für Byte verglichen. Bei 500 GB Daten pro Verzeichnis ist das etwas langwierig... gibts nen kürzeren Weg?

    ls -la auf beide Verzeichnisse und dann deren Outputs vergleichen?

    Grüße!
     
  2. MacCoolik

    MacCoolik Jonagold

    Dabei seit:
    10.02.10
    Beiträge:
    21
    mal was eingeschoben, kennst du Filemerge? ist im prinzip nichts anderes als diff -r Verzeichnis1 Verzeichnis 2
     
  3. bw1faeh0

    bw1faeh0 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    368
    Nee, kenne ich nicht. Will die Verzeichnisse ja nicht mergen, nur vergleichen, um zu schauen ob rsync richtig gearbeitet hat
     
  4. MacCoolik

    MacCoolik Jonagold

    Dabei seit:
    10.02.10
    Beiträge:
    21
    Hajo probier' es doch einfach mal aus, unterschiedliche Zeilen werden markiert. :)
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    A) Musst du ja nicht. Du bekommst erst mal eine Übersicht...
    B) Dann kommt rsync dafür wohl nicht in Frage? :)
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Gibts einen Grund zur Annahme, daß es das nicht tat? Welchen Rückgabewert hast Du von rsync bekommen?
    Gruß Pepi
     
  7. bw1faeh0

    bw1faeh0 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    368
    Ich nutze den --stats-Schalter. Somit bekomme ich eine Auswertung. Sinngemäß steht da, dass 2000 Dateien vorhanden sind, 1980 Dateien davon übertragen wurden. Und ich würde nun gerne wissen, welche Dateien nicht darunter sind. Ich nutze dabei aber (meines Wissens) keine Excludes.
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    --progress bzw. --log könnten helfen. Und evt. auch noch ein -n (--dry-run).
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen