1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Große Netzwerk Probleme mit OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von letsdoit, 24.08.05.

  1. letsdoit

    letsdoit Gast

    Hallo!

    Ich wende mich heute mal an Euch und bitte Euch um Hilfe für mein Problem. Kurz zur Vorgeschichte:

    Ich betreue in unserem Verlag die Computer. Diese (vom Dual G5 bis zum Powerbook) hängen alle per Ethernetkabel in einem Netzwerk das über einen Switch und Router nach draußen ins Netz gehen.

    Prinzipiell weden IP Adressen per DHCP automatisch zugewiesen.

    In letzter Zeit habe ich aber mit zwei Maschinen große Probleme. Die Geräte sind ordnungsgemäß im internen Netz angemeldet und haben auch problemlos Zugriff auf den internen Server.

    Allerdings bekomme ich keine Verbindung mehr zum internen Mailserver (OS X.3 Server) und zum Internet her.

    Wenn ich von den Maschinen direkt die IP's von zum Beispiel den eingegebenen DNS-Server anpinge, bekomme ich ordnungsgemäß eine Antwort, was mich schließen lässt, dass die Einstellungen und die Verbindung nach "Draußen" ordnungsgemäß stehen würde.

    Allerdings kann ich (egal ob mit Safari oder IE) keine Seiten mehr öffnen, und auch Mail meckert, dass es keine Verbindung zum (im internen Netz befindlichen) IMAP Server herstellen könne. Allerdings kann ich auf die Platten vom Server (der gleiche Rechner wie der IMAP Server) problemlos übers Netzwerk zugreifen.

    Gestern gab es dann ganz was komisches. Meine Chefin greift über das Apple Mail Programm auf die Firmenkonten zu --> Keine Verbindung möglich. Sie versucht über Safari und IE auf Internet-Seiten zugreifen --> Keine Verbindung möglich.

    Ihre Privaten Mails ruft sie über MS-Entourage ab --> Verbindung klappt problemlos und die Mails werden Abgerufen.

    An was kann das denn liegen? Ich habe sowohl die DNS server ordnungsgemäß in den Netzwerk-Einstellungen eingestellt als auch sonst alles noch einmal überprüft. Soweit sollte alles passen --> ist auch alles gleich wie auf den anderen Maschinen die im Netzwerk problemlos laufen.

    Jetzt die Frage an Euch Spezialisten. Kann mir da bitte jemand dabei helfen? Ich bin echt am Ende meines Latein angelangt.

    Danke schon mal im Voraus.

    Letsdoit alias Michel T.
     
  2. letsdoit

    letsdoit Gast

    mal nach oben hol
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Schon mal die Hardware gedacht. Error logs (Systemprofiler)mal angesehen? Router/Switch getauscht...

    Gruß Schomo
     

Diese Seite empfehlen